Zurück vom Fa! Baby zu groß??Dezembis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von manyi 25.09.08 - 13:43 Uhr

Huhu Mädels.

na wie gehts euch?

Bin zurück vom Fa. Das 3. Screening stand an.
40,8 cm und 2080 gramm. Der Arzt meinte das Baby wäre viel zu schwer.
Soll jetzt nochmal zum Diabetologen.
War schonmal beim Diabetologen (26.ssw), nach einer Weile stellte sich heraus das ich nun doch keine Schwangerschaftsdiabetes habe. Jetzt besteht wieder der Verdacht.

Muss ich mir wieder Sorgen machen? Oder meint ihr Größe und Gewicht wären ok?

Wie groß waren/ sind eure in der 31.ssw?

Ganz liebe Grüße

Danke schonmal für eure Antworten!

Beitrag von terryboot 25.09.08 - 13:48 Uhr

ich kann dir leider nur sagen das meiner auch eine woche zu weit wäre und meine zuckerwerte zu hoch waren, also mußte ich auch zum diabetologen und es stellte sich herraus das ich ssdiabetes habe.

ich würde an deiner stelle nochmal den test machen um sicher zu gehen das es nicht überzuckert wird.

Beitrag von mel1419 25.09.08 - 13:50 Uhr

hm, also meine war 29. Woche 35 cm und 1250 gr.

Ich find die große ist immer sehr unterschiedlich und das Gewicht auch, wobei über 2000 gr. jetzt schon ordendlich ist. Lass den Zucker noch mal checken.

Mel

Beitrag von pupa53 25.09.08 - 13:51 Uhr

Hallo Manyi,

bei uns war das genauso. Wir waren in der 32. Woche beim 3. Screening und da sollte die Kleine 42 cm groß und 2100 g schwer sein.

Jetzt knapp zwei Wochen später bei meiner "normalen" FÄ ist sie auf einmal nur noch 2000 g schwer.

Diese Messungen sind so ungenau und da muss nur mal einer nen Millimeter daneben liegen oder die Hand nicht so ruhig führen und schon sind die Kinder 500 g schwerer oder leichter ...

Mach dir keine großen Sorgen. Wir mussten den Zuckertest nicht machen, aber wenn es dich und deinen Arzt beruhigt, dann mach ihn noch mal, ich glaube nicht, das da Diabetes bei raus kommt.

Ganz liebe Grüße
Pupa 34. SSW

Beitrag von sandra1610 25.09.08 - 13:51 Uhr

Hi!

Also meine Kleine hatte in der 33.SSW 2500g und da meinte der FA schon, dass sie größer als der Durchschnitt ist.
Ich denke also, dass dein Baby schon schwer ist, aber ob es jetzt so bedenklich ist, kann ich natürlich nicht sagen. Lieber einmal zu oft abchecken lassen wegen Diabetes als zu wenig.

Lg, Sandra 34.SSW

Beitrag von daro2de 25.09.08 - 13:51 Uhr

Hallo,

lass dich nicht verrückt machen.

Meine war in der 29. SSW auch ca 2000g und ich musste zum Zuckertest, hab zu Hause nur geheult und das Internet durchwühlt nach Werten aus dieser SSW und sie lag total im Normbereich. Der Zuckertest war auch i. O. und Hebi meinte auch das wird vorsichtshalber gemacht aber da du ja erst warst wird da nicht viel neues bei raus kommen.

Wenn sie drauf besteht mach noch nen Test aber dein Krümmel liegt voll im Normbereich.

Hab morgen ET und die Kleine wird auf ca 3300g geschätzt.

GLG #liebdrueck Dana ET-1

Beitrag von nicautz 25.09.08 - 13:52 Uhr

hmm meine tochter war in der 31ssw
1563gr (geburt 3160gr)schwer und grösse?? hmm welche meinst du denn?? FOD/KU??
gruss nicole

Beitrag von mamimona 25.09.08 - 13:57 Uhr

Bin in der 31.Woche.
Gestern war unser Kleiner 1744 gr schwer und 42 cm groß.
mamimona

Beitrag von struppi. 25.09.08 - 14:01 Uhr

Meiner war in der 30. ssw bei 43 cm 1900 g und die Ärztin meinte, daß wäre alles der Norm entsprechend....
Meine Glucosetest in der 26. ssw war auch unauffällig.

Das Gewicht wird im übrigen immer nur geschätzt, es kann ziemliche Abweichungen zur Realität geben! Mach dir also nicht so einen Kopf! ;-)

lg
Struppi