Zähne putzen wenn Zahn RAUSGUCKT oder schon DA ist?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melmystical 25.09.08 - 13:43 Uhr

Ich weiß, heute gab es schon mal eine ähnliche Frage, aber darin habe ich keine Antwort gefunden.

Mein Kleiner bekommt gerade seinen 1.Zahn. Er guckt ein Stück raus, ist irgendwie noch durchsichtig (ist das normal? #kratz) aber ist halt noch nicht ganz raus. Ich tippe mal so auf 3 mm, ich darf ja nicht mehr nachgucken. #aerger

Soll ich jetzt schon putzen oder erst wenn er Zahn ganz raus ist?

#danke

Beitrag von jamjam1 25.09.08 - 14:17 Uhr

gar nich putzen.. im ersten jahr ;-)

Beitrag von estrellademar 26.09.08 - 09:38 Uhr

Hallo,

wieso denn gar nicht putzen im ersten Jahr? Wer hat dir denn die Info gegeben? Habe ich ja noch nie gehört.
Ich habe bei meinen beiden Jungs ab dem ersten Zahn geputzt. Im ersten Lebensjahr kann sich genauso gut Karies bilden wie im zweiten.
Meine Kinder hatten mit einem Jahr schon acht Zähne. Natürlich muss man die putzen.

Tina mit Max (3 Jahre) und Julius (15 Monate)

Beitrag von lisma 25.09.08 - 15:09 Uhr

Hallo,

also wir haben mit Putzen angefangen als die erste Zahnspitze zu sehen war.
Aber an dem Thema scheiden sich leider echt die Geister, das geht von "gar nicht putzen" über "ohne Zahnpasta putzen" bis zu "mit Zahnpasta (ohne/mit Fluorid) putzen".
Frag 5 Leute und Du wirst 5 verschiedene Antworten bekommen :-(
Leider ein Thema bei dem man intuitiv entscheiden muß.

LG, lisma

Wir "putzen" übrigens mit Fluorid-haltiger Zahnpasta, da Flynn keine Fluorid-Tabletten bekommt...