nico knatscht und fest sich dauernd an den puller

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von stolzemutsch 25.09.08 - 13:45 Uhr

hallo,

Was kann das sein?

Hab jetzt erstmal die windel abgemacht und lass ihn erstmal unten ohne rumkrabbeln.

Er fängt immer an zu knatschen, hält seinen puller fest und wippt auf und ab.
Der puller steht dann manchmal ein wenig ab, als wenn er gleich lospullern wird.

Also er hat noch nasse windeln aber ich hab gemerkt, dass er nicht mehr so oft nass ist.

Was kann das also sein?

Lg mutsch mit nico (14 1/2 monate)

Beitrag von bobiene 25.09.08 - 15:02 Uhr

Hallo!
Wenn die Windel nicht mehr so oft voll ist,hält er das Pipi
vielleicht absichtlich zurück.
Könnte also was am Pippimann weh tun,
oder er hat ne Blasenentzündung.
Eine Blasen- und Nierenentzündung hat uns vor wenigen
Wochen eine Woche Krankenhaus beschert.
Fing auch mit Aua beim Pipimachen und einhalten an.
Allerdings auch mit hohem Fieber.
Liebe Grüße, Yvonne mit Lilly(2) und Pünktchen(11.Wo.)

Beitrag von lavazza34 25.09.08 - 16:47 Uhr

Meinst du denn, ihm tut das da unten weh?!
Ist der Pippimann denn etwas gerötet?

Ansonsten würde ich das auf jeden Fall mal vom Arzt abchecken lassen; am Besten direkt frische Urinprobe mitnehmen.

LG

Beitrag von cherrymary 25.09.08 - 18:33 Uhr

hallo,

macht er das schon länger so, oder öfter? ich würd anhand der beschreibung auf fimose (vorhautverengung) tippen! ein besuch bei kia kann da nicht schaden!

gruß
mary