Vl. könnt ihr mir weiter helfen...?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yannika 25.09.08 - 13:46 Uhr

Hallo,

ihr lieben da ich gestern schon in Schlafen gepostet habe versuche es noch einmal bei euch. Hier mein Thread von gestern :
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=52&tid=1683983&pid=10846836

Er hatte es heute Nacht schon wieder aber weiß auch langsam nicht mehr woran es liegen könnte. Nen Schub würd ich mal ausschließen weil dann würd der sehr sehr lang dauern ;-)
Hoff jemand hat nen hilfreichen Tipp.
LG Tine mit Jean-Lennox

Beitrag von vanillezucker 25.09.08 - 14:32 Uhr

hallo,

tut mir leid, dass es bei dir so stressig zugeht. ich kenn das ähnlich von meiner kleinen, 6,5 monate, aber das hatte sie nur kurzzeitig, etwa 10 tage lang. bei ihr langs (denk ich) an nem schub plus gleichzeitig neues bett plus a bisserl krank.
aber es hat sich dann von selbst wieder gelegt.
mehr kann ich auch nicht dazu sagen. ich weiß, das ist keine hilfe gewesen... hmm
vielleicht verträgt er irgendeine art seiner nahrung nicht?
vielleciht hat er irgendeine allergie?

ich weiß auch nicht...

wünsch dir aber alles gute

julia

Beitrag von yannika 25.09.08 - 14:36 Uhr

Hallo,
danke für deine Antwort. Das mit der Nahrung irgendwas nicht vertragen glaub ich nicht denn da ist alles beim alten. Was ich aber komisch finde er muss schon irgendwas haben denk ich aber die Ärztin konnte bisher jedoch nichts feststellen.

Lg Tine mit Jean-Lennox der das heute das 1. mal auch beim Mittagsschlaf macht