Benutzt Ihr die Kinderwagengurte oder einen Extra-Gurt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rosa_hamster 25.09.08 - 14:05 Uhr

Hallo,

habe heute meinen Frage-Tag:-)

Charlotte sitzt in Ihrem Kinderwagen mittlerweile. Aber obwohl sie auch sonst überall sehr sicher in der Gegend rumsitzt (sie ist fast 1), hängt sie im Kinderwagen immer so eigenartig. Und jetzt glaube ich, dass es daran hängen könnte, dass sie quasi an der Rückenlehne klebt? Wir haben einen Teutonia Fun. Was meint Ihr? Lohnt es sich, so ein Baby-Gegurte zu kaufen, was man nur an den Seiten am Wagen fetsmacht? Ich plane das übrigens auch für Ihren Hochstuhl ... sie meint, man kann jetzt im Stehen essen.:-p

Vielen Dank und liebe Grüße!

Katrin

Beitrag von taurusbluec 25.09.08 - 14:10 Uhr

hey!

nö brauchst du nicht! mach doch die gurte einfach etwas lockerer, dann hat sie mehr bewegungsfreiheit, kann aber trotzdem nicht raus fallen. wenn du den steg zwischen den beinen etwas weiter machst dann kann sie mehr nach vorne rutschen und auch die schultergurte kannst du ruhig etwas weiter lassen. ist ja nicht so wie beim autositz wo die gurte bei einem aufprall zurück halten müssen, da ist es schon wichtig, daß sie eng sitzen. aber im kiwa dienen sie ja mehr dazu, daß die zwerge eben nicht aufstehen oder sich zu weit hinaus lehnen können. macht ja auch keinen spaß im kiwa total eingezwängt durch die gegend zu fahren.

lg

Beitrag von rosa_hamster 25.09.08 - 14:24 Uhr

Danke schön, ja, das mache ich ja auch (vielleicht war "klebt" auch nicht das richtige Wort ;-)) aber wenn ich sie zu locker mache, hängt sie seitlich raus (mal gucken, was die Räder machen ... ach, ein Stein ...oh, mein Brötchen ...) und das ist mir manchmal echt schon zu weit. Mal sehen, was die anderen raten. Danke Dir schon mal, ich probier das mit dem Mittelsteg nachher mal aus!

Beitrag von taurusbluec 25.09.08 - 14:27 Uhr

:-) das macht mein sohn auch. alles sehr interessant. aber ich denk mal dafür wird er ja angeschnallt und raus fallen kann er ja dann nicht. soll er doch gucken... :-)