Sohn 4,5 Jahre nässt nachts wieder ein. bitte um rat!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von olimaus28 25.09.08 - 14:09 Uhr

Hallo,

mein Sohn macht seit ein paar Tagen nachts wieder pipi in die hose gestern war es sogar 2 mal.
Es hat sich in letzter Zeit eigentlich nix verändert das er einen triften grund hätte.
Hab ihn auch schon gefragt wieso aber er merkt des überhaupt nicht wenn er pinkelt ich hab es heute morgen durch zufall gemerkt als ich ihn wecken wollte da war es aber noch ganz frisch und das hat er sonst nie gemacht er hat mir eigentlich immer gerufen.
Er ist eigentlich schon seit januar tags und nachts trocken .
will ihm nachts wenn er schläft jetzt die nächsten tage mal ne hochziehwindel anziehen damit er es nicht merkt mir geht nämlich solangsam die bettwäsche aus.
Schimpfen bringt nix des weiss ich.vielleicht hat er auch nen wachstumsschub oder so .
gings jemand schon mal genauso oder kann mir einen guten Rat geben ?
:-(
#schwitz

Beitrag von tekelek 25.09.08 - 14:23 Uhr

Hallo !
Bei uns war es genauso. Emilia war seit September letzten Jahres tagsüber und nachts trocken. Ab Sylvester nässe sie dann plötzlich nachts wieder ein und nach 2 Wochen haben wir ihr dann wieder Windelhöschen für die Nacht angezogen - die trägt sie bis heute !
Ich weiß nicht, warum das passiert ist und wann es wieder aufhört, aber zur Zeit können wir nichts daran ändern.
Eventuell hängt es damit zusammen, daß sie seit der Zeit keinen Mittagsschlaf mehr macht und nachts tiefer schläft, das war zumindest anfangs die Theorie.
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (3,8 Jahre) und Nevio (2 Jahre)

Beitrag von gorgona 25.09.08 - 17:52 Uhr

Hallo,

André ist jetzt schon seit 2 Jahren trocken und er macht auch auf einmal wieder ins Bett. So 2 mal in der Woche. Aber nur, wenn er tagsüber länger draussen war. Da er leicht Schnupfen etc. bekommt, denke ich mal, er hat sich dann einfach nur verkühlt oder schläft bombenfest. Wenn es morgens ganz frisch ist, denke ich, der tiefe Schlaf ist Schuld.

Nicht verzagen.....

Liebe Grüsse von Lydia

Beitrag von gussymaus 25.09.08 - 18:17 Uhr

seit januar ist schon lange... aber grundsätzlichist es ja nichts seltenes, dass kinder immer mal wieder rckfällig werden, weil grad eine besonders aufregende zeit ist (kiga beginn, ferien, urlaub, geburtstag oder was immer) und sie abends erschöpfter sind, tiefer schlafen und es eben nicht mitbekommen...

ich konnte meine jungs bisher immer überzeugen dass pipi im bett nicht schön ist, und dass es für mamas auch schöneres gibt als piinasse kinder und ihre betten sauberzumachen, deshlab ziehen sie dann auch freiwillig nofall schlüpfer (hochziehpampers) an, wenn ich das für riochtig halte. "wenn die trocken sind kann die ja so wieder verscheinden" und an die große glocken hängen (also mit oma, nachbarin und freundin beim tee bequatschen) draf mans natürlich eh nicht, dann gehts auch schnell wieder vorbei...

ich würde mal ein paar tage abwarten und versuchen ihn von einer notfall-nachtwindel zu überzeugen. wenns nicht klappt zieh sie ihm halt an, wenn er schon schläft... am nächsten morgen kann man dann doch was schönes machen, weil mama KEINE bett abziehen muss... 5minuten mehr freizeitz für mama heißzt auch immer mehr gute laune für die kinder, das begreifen die schnell wenn man es ihnen erklärt... meine jungs (4 und 6) bauen schon immer mittagspause für mich mit ein, damit ich dann ausgeruht mit ihnen nach draußen kann... ganz uneigennützig natürlich ;-) aber das prinzip haben sie verstanden... wenn sie schön mitmachen hat mama nachmittags auch lust mal was schönes zu machen. heute haben wir vogelbeeren für das futterhaus gesammelt und blätter zum pressen geschnitten - beide happy und mama kann gleich 2 friedlich ausgetobte jungs ins bett schicken und ihren feierabend genießen #huepf - und bei ihrer lieblingsfernsehsendung bügeln #schwitz