Noten !!!!!

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von sorpe2 25.09.08 - 14:15 Uhr

Hallo, habe da mal eine Frage. Mein Sohn bekommt in der 6. Klasse in den Arbeiten ja Noten und dahinter steht dann in Klammer etwas genauer. Er hatte jetzt in Klammern stehend 2,75 und 2,8 als Note stand dann jeweils befriedigend. Meiner Meinung nach müßte das doch eine gut - sein oder? Wer kann mir helfen.

Beitrag von ann66 25.09.08 - 14:16 Uhr

"Gut" wäre eine 2, also von 1,5 bis 2,4. Ab 2,5 wird aufgerundet und das ist dann eine 3 => "befriedigend".

Beitrag von connie73 25.09.08 - 14:58 Uhr

hi
ein befriedigend , also eine drei, ist es ab 2.5 bis 3.4.
leider,
da sollte dein sohn sich noch etwas anstrengen, denn soweit weg ist er ja nicht von der 2.
alles gute
connie

Beitrag von sorpe2 25.09.08 - 16:21 Uhr

Danke! Sind schon froh über solche Noten in der Grundschule gab es selten ein gut oder befriedigend.