Ich möchte gleich zum Pfarramt, was muß mit!!??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bibi2709 25.09.08 - 14:40 Uhr

hallo Mädels,
so langsam wird es mal Zeit das ich zur Kirche gehe um die Taufe anzumelden, was muß ich denn da alles mit nehmen? Ich habe mir auch shcon gedanken gemacht werden Pate werden wird aber der eine ist nicht in der Kirche der andere will nicht oh man das echt nicht leicht! Bruacht man Paten und müssen die unbedingt in der Kirche sein?
reicht es wenn ich die Geburtsurkunde von Neele mitnehmen oder muß sonst noch was mit??

LG
Bianca

Beitrag von jennysch87 25.09.08 - 14:49 Uhr

also bei uns war das so das
1. die paten in der Kirche sein müsen-hatten das selbe problem wie du!
2. brauchst du wenn du da hinfährst nix mitbringen die machen da nur den Tauftermin mit dir ab,denn der pfarrer kommt nochmal zu dir nachhause zum taufgespräch und da brauchst du die unterlagen erst und natürlich einen taufspruch!!!!


lg Jenny mit Josephine*06.12.07-die im august getauft wurde!

Beitrag von bibi2709 25.09.08 - 14:52 Uhr

Wie habt ihr dsa Problem denn lösen können??
Was bespricht den der Pastor mit einem beim Gespräch?

LG
Bianca & Neele Celine *17.05.2008

Beitrag von jennysch87 25.09.08 - 14:54 Uhr

wir haben andere paten genommen.ging ja nicht anders.

der bespricht dann zuhause bei euch den ablauf der taufe und den taufspruch bespricht er mit euch-also was ihr euch bei dem taufspruch für eurer kind wünscht und sowas halt nix schlimmes....

Beitrag von bibi2709 25.09.08 - 14:58 Uhr

Oh man bin jetzt schon aufgeregt und gespannt!

Beitrag von pichumichu 25.09.08 - 15:33 Uhr

hallo

also ich musste

die geburtsurkunde (für religiöse zwecke) mitbringen

die bescheinigungen von beiden paten, aus deren pfarrgemeine (weiß jetzt nicht ob auch nur einer in der kirche sein muss, aber so wie ich meinen pfarrer verstanden habe schon, da die ja bei der taufe ins christentum aufgenommen werden über die eltern und paten #schwitz)

dann jeweils die adressen von den paten

ja und den termin wann wir gerne die taufe hätten

wir sind katholisch, soll wie die evangelische sein, nur wir brauchen keinen taufspruch

ja und ob du das alles so wie wir im büro abgeben musst oder erst wenn der pfarrer zu euch kommt?!