Ab wann den Bauch mit Öl massieren??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von butterfly-baby 25.09.08 - 15:35 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin erst in der 6. SSW #huepf aber da bitte keine unschönen Dehnungsstreifen bekommen möchte, möchte ich Euch erfahrenen Mamis oder Beinahe-Mamis gerne fragen, ab wann es sinnvoll ist, mit der "Bauch-Einölerei" zu beginnen?? Erst, wenn der Bauch sichtlich anfängt zu wachsen oder macht das jetzt schon Sinn??

Vielen Dank für Eure Antworten im Voraus! #danke

Beitrag von kleinenichen 25.09.08 - 15:37 Uhr

Kannst ja schon damit anfangen wenn du willst:-p
ich habe angefangen wo er langsam angefangen hat zu wachsen.

Wie du willst!

LG janinchen 34SSW+#babygirl

Beitrag von urmel29 25.09.08 - 15:38 Uhr

Hallo,

blöde Frage, aber was bringt es mir, meinen Bauch mit Öl zu massieren?

lg
s´urmel, 20. ssw

Beitrag von kleinenichen 25.09.08 - 15:39 Uhr

na vorbeugen von schwangeschaftsstreifen und einfach zum Entspannen und Wohlfühlen!

LG

Beitrag von sternchen1989 25.09.08 - 15:38 Uhr

hey,
kannst du schon vorher machen,aber bringen tut es nix!!!
habe es mehrmals täglich gemacht und habe überall streifen.


lg sternchen mit tom 29.ssw

Beitrag von urmel29 25.09.08 - 15:41 Uhr

schwangerschaftsstreifen kann man nicht vorbeugen, leider!
wenns einem gut tut find ich es gut, aber es hat keine wirkung bezüglich der schwangerschaftsstreifen...
entweder man bekommt sie, oder eben nicht... hängt mit dem gewebe zusammen...

lg
s´urmel

Beitrag von kleinenichen 25.09.08 - 15:43 Uhr

Ja das weis ich ja auch aber trotz allem kann man es doch machen.

Genauso wie Akkupunktur zur geburtsvorbereitung ob es hilft ist ne andere seite aber ausprobieren kann man es doch.

Oder die vorhher Dammmmasage!

Warum denn nicht alles machen#schein

LG janinchen

Beitrag von urmel29 25.09.08 - 15:45 Uhr

Akupunktur ist ganz was anderes, kann mit bauch einreiben nicht verglichen werden und hilft auch nachweislich...
genauso wie eine dammmassage helfen kann...

natürlich kann man alles machen... ich laß es aber, weil ich nicht unnötig öl einkaufe und es eh nicht haben kann, wenn alles so ölig ist, aber mach ruhig!
dagegen spricht ja nix! ;-9

lg
s´urmel

Beitrag von luditolman 25.09.08 - 16:53 Uhr

also, von dem wachsen als jugendliche hab ich sau viel streifen an den beinen und hueften. ich bin jetzt in der 30 ssw und hab ne richtige kugel und keine schwangerschafts-streifen! ich glaub das ist weil ich viel creme und viiiiiel trinke und so weiter.
hoer auch immer, dass man da nichts machen kann, aber ich glaub trotzdem dran, dass das cremen hilft!!
;-)

Beitrag von wolke80 25.09.08 - 15:42 Uhr

Massieren kannst du jetzt schon.

Allerdings wenn du dazu veranlagt bist, nützt dir das viele einölen auch nix. Da kannste auch die teuerste Creme kaufen und es bringt dir überhaupt nix.

LG #sonne

Beitrag von kleinenichen 25.09.08 - 15:48 Uhr

ja genau oder du cremst dich ein die ganze zeit reisst du nicht und kurz vorm Ende hast du dann auf einmal risse.
Kann dir auch passieren.

LG drücke dir die daumen#pro

Beitrag von merendina 25.09.08 - 15:48 Uhr

Hallo,
habe in meiner ersten Schwangerschaft erst begonnen, als der Bauch gewachsen ist. Werde es diesmal (6.Woche) wieder so machen. Habe in meiner ersten SS zum Glück keine Streifen bekommen, weiß aber nicht, ob es am Ölen gelegen hat. Bekannte von mir haben auch ständig geölt und sind trotzdem ziemlich gerissen. Das ist von Frau zu Frau verschieden.
lg, merednina

Beitrag von alizeeceline 25.09.08 - 15:49 Uhr

Ich habe bei jedem #baby meinen Bauch ab der 15 Woche mit Bodymilch eingecremt. Immer nach dem Duschen. Ein paar Streifen habe ich trotzdem. #aerger

Lg Susanne (ET 8.1.09)

Beitrag von baby2301 25.09.08 - 15:50 Uhr

Also ich hab gleich, als ich erfahren hab das ich schwanger bin, damit angefangen. Und heute macht es mein Freund, da fühlt er sich dem kind näher ist auch viel schöner ;-)

Beitrag von qetesh39 25.09.08 - 15:50 Uhr

Hallo,

du kannst gerne jetzt schon damit anfangen. Aber ich bezweifle das es etwas hilft. Die Dehnungsstreifen kommen ja wenn man schwaches Bindegewebe hat.
Ich habe zum Glück keine Dehnungsstreifen. Meine Schwägerin nach dem ersten Kind jede menge trotz ölen. Aber die werden mit der Zeit wieder heller oder verschinden sogar ganz.

lg
qetesh