Kann ich noch hoffen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kugelbauch2008 25.09.08 - 15:56 Uhr

Hallo Ihr lieben Mitkugelbäuche!

Bin eigentlich nur stille Mitleserin, doch jetzt hab ich auch mal eine Frage. Bin ab morgen in der 34. SSW und unser kleiner Mann liegt immer noch BEL!!!:-[
Meint Ihr ich kann noch hoffen, dass er sich von alleine dreht, oder sollte ich schon jetzt anfangen "nachzuhelfen"? Wenn ihr vielleicht auch in meiner Situation wart oder seit, was habt ihr gemacht?
Würde mich über Antworten freuen.

Ganz liebe Grüße und eine schöne Rest-Kugelzeit wünscht

Kugel, ab morgen 34.SSW#freu#huepf

Beitrag von zauber04 25.09.08 - 16:15 Uhr

hallo , und ob du noch hoffen kannst , mein baby lag sogar in der 39 wochen noch in BEL hatte schon den termin für den KS und da hat er sich noch vor dem termin gedreht das war in der 39 woche es ist also immer möglich , gruß dani +Lucien Maurice Morgen 8 wochen alt

Beitrag von andi3681 25.09.08 - 16:20 Uhr

Hi,
eine Freundin war auch in der 34SSW und der kleine lag auch in BEL. Bei der Krankenhausbesichtigung fragte Sie die hebamme wg. BEL. Die hebamme sagte, dass sich das kleine immer noch selber drehen kann. Wenn nicht, kann man versuchen es in der 38SSW zu drehen. Wenn das nicht hilft, dann leider Kaiserschnitt. Bei Ihr hat sich das dann leider erledigt, da Sie ihr kleinen Sohn in der 35SSW per Notkaiserschnitt auf die Welt brachte-Fruchtblase war geplatzt. Aber war nicht weiter schlimm, da der kleine eh schon über 3200g wog.
Also, es gibt noch Hoffnung. Rede einfach mal mit deiner hebamme.
GLG Andi ET -2