Wahnsinnsgefühl!!!!!!!!! ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 16:04 Uhr

Liebe Mädels,

wir halten es im 20 ÜZ (oder ÜZ 21?) - üben seit Dez 2006 - mit fassungslosen Gesichtern überglücklich in den Händen!

Einen POSITIVEN #schwanger Test!!!!

Gestern, am 24.9.2008 haben wir am Abend getestet. NMT war entweder 17. oder 18.9.2008.
Wir haben extra eine Woche gewartet, weil wir soviele Entäuschungen hatten und der ES ja auch oft anders kommt als man glaubt und daher nicht wieder enttäuscht werden wollten mit Eintritt der Mens. Doch sie kam nicht!

Da meine Tempi ab den 5. Tag nach ES konstant auf 37,0 hängen geblieben ist (36,95; 36,99; 36,97; 37,0) Wahnsinn...hab ich recht früh schmunzeln müssen,... da wir aber nicht zu hoffen gewagt hatten, hab ich mir das Schmunzeln regelrecht verboten, weil am nächsten Tag hätte ja wieder ein Absacker sein können. Dem war aber nicht so....;-)

Mein Schatz hatte ein so schlechtes Spermiogramm im Feb 2008 gehabt, dass sein Uruloge und meine FA beide gemeint haben, das klappt nie ohne Fremde Hilfe. Wir können alleine herummurksen was wir wollen...aber viel Hoffnung besteht nicht. Mein Schatz bestand aber auf eine "FRIST" von 6 Monaten um es zu "beweisen". :-p

Ja :-))) wir sind fassungslos! August fing unser letzter Zyklus an (6. Monat). Im September sollten wir zu einem ersten Gespräch in eine KiWu-Klinik - haben aber wochenweise verschoben wegen viel Arbeit.

Anzeichen: ich hatte immer ein bis drei Tage nach ES Symptomatiken ohne Ende! Mein Körper hat einfach mit mir gemacht was er wollte. Hab mich immer (das letzte halbe Jahr besonders) total "schwanger gefühlt" dabei war nix. Da ich sooo enttäuscht war im letzten Zyklus und geduldlos einfach aufgeben wollte, hab ich nicht mehr ins Forum gesehen. Keine Anzeichen mehr nachgelesen, noch interpretiert. Habe wenn dann nur Urbia geöffnet um mein Postfach zu beantworten und um einmal täglich die Tempi einzutragen. Bin jeden Tag eine Stunde Laufen gegangen. Hab jeden Tag am Abend ein Gläschen Sekt geschlürft! Habs mir gut gehen lassen.
Wenn mein Körper meinte ein Zwicki Zwacki anzudeuten, hab ich es ignoriert oder weggedacht - so a la: ich lass mich nicht mehr verarschen....hihihi
Also so gut wie keine Anzeichen. Ehrlich!

KEIN Anzeichen scheint vor allem EIN Anzeichen zu sein (innerhalb des Zyklus) Ausser eben die eigenartige Tempi-Kurve und das die Mens nicht kam, war kaum etwas!!
Pünktlich ab zwei Tage nach NMT fing an die Brust zu schmerzen, Brustwarzen und Vorhof heiß anzufühlen, Bauchdeckenziehen und einmal leichte Magen/Darmbeschwerden, sonst einfach ein angenehmes Wohlgefühl ohne Mens durchs Leben zu gehen!

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=325308&user_id=686197

Ich wünsche allen, die soviel hoffen wie wir hofften, dass es bald klappt! Man wartet und wartet und fiebert und es verlässt einem die Geduld und der Glaube!

"Aber die Natur FINDET einen Weg!"

Alles Liebe Petra#sonne

Beitrag von krissy2000 25.09.08 - 16:07 Uhr

Gratulation zur SS! Mich freut es immer besonders, wenn jemand ss wird, der schon ewig geuebt hat. Das gibt einem Hoffnung. Mich wuerde mal interessieren wie schlecht das SG deines Mannes war. Nenn mal ein paar Werte! Danke.

Lg Krissy

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 16:14 Uhr

Danke für Deine Glückwünsche!

Die genauen Werte hab ich leider nicht bei der Hand, haben wir im Keller im Aktenschrank archiviert.
Aus dem Kopf heraus:
9 Millionen Spermien von Mindestmenge 20 Millionen Spermien
a) nur 5% schnell bewegliche
b) nur 15% normal bewegliche
übrigen nicht beweglich

ich glaube etwa 69% deformierte (Kopf und Schwanzdeformationen)
also alles weit unter der untersten Akzeptanz der Mindestwerte.

Es ist so schön, an Wunder zu glauben und dann geschieht so etwas schönes doch!!!
Danke nochmal! Alles Liebe - ich drück die Daumen!

Beitrag von krissy2000 25.09.08 - 19:58 Uhr

Danke fuer die ungefaehren Werte. Ich erinnere mich auch nur noch an die Gesamtzahl, da hatte mein Mann so um die 12 Millionen. Demnaechst wollen wir sowieso ein SG machen lassen, wenn mein Mann mitspielt. Er ist nicht sehr begeistert, obwohl er frueher schon mal eines machen liess. Mich wuerde mal interessieren, ob sich die Werte ueber die Jahre verschlechtern. Weisst du das? Danke fuers Daumen druecken, kann ich gebrauchen.;)

Lg Krissy

Beitrag von hasimausi0785 25.09.08 - 16:07 Uhr

Dann wünsche ich euch alles Gute und eine super schöne Kugelzeit!!

Liebe Grüße ;-)

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 16:14 Uhr

#sonne#danke

Beitrag von ennelea 25.09.08 - 16:14 Uhr

Gratuliere von ganzen Herzen!!!
Und... toll geschrieben, man spürt förmlich die emotionen heraus :-)

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 16:15 Uhr

#herzlich Danke Dir!!!
Mir gehts auch sooo gut! Glücklich bin!

Beitrag von kassandra1 25.09.08 - 16:41 Uhr

Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für Euch.

Bin total platt über Deinen Artikel und freu mich für Euch.

LG#klee

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 16:57 Uhr

Danke Dir für Deine lieben Zeilen!
Ich/wir sind auch platt...:-)

Beitrag von stoepsel2707 25.09.08 - 16:43 Uhr

Mensch da habt Ihrs den Ärzten aber gezeigt!!!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND EINE WUNDERVOLLE KUGELZEIT!!!!!

LG Melli

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 16:52 Uhr

hihihi ja denen haben wirs "gegeben" !! ;-)

Danke Dir!!!! #sonne

Beitrag von penny-lane 25.09.08 - 16:44 Uhr

aller herzlichsten Glückwunsch #klee

Du machst mir echte Hoffnungen. Wir sind mittlerweile auch schon im 14. ÜZ und ich hatte bereits alle "eingebildeten" SSanzeichen die man sich vorstellen kann und versuche die auch mittlerweile zu ignorieren.
Hoffe wirklich bald ein ähnliches Glück wie Du erfahren zu dürfen :-)

Bye Sandra

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 16:55 Uhr

Alle guten Ratschläge von anderen helfen gegen die Unruhe die man empfindet gar nichts. Wird schon oder so, kann man irgendwann nicht mehr hören! Stimmts? :-p
Hab das selbe immer gefühlt, wie Du es auch beschreibst!

Ich wünsch Dir viel Glück! Positiv und optimistisch bleiben, das hilft am Besten!

...viel Magnesium und für ihn Brennesselsamen, dass die Schwimmer auf Zack kommen! ;-)

Beitrag von schlingelchen 25.09.08 - 17:19 Uhr

Liebe Petra,
da kann ich einfach nur sagen Juchu!! #huepf und herzlichen Glückwunsch!!#blume
Ich wünsch dir eine wunderschöne SS!

LG,Anna

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 21:55 Uhr

:-D Danke Dir vielmals!

Beitrag von 29.03 25.09.08 - 17:23 Uhr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSH!!!!
UND ALLES LIEBE#huepf

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 21:55 Uhr

#danke

Beitrag von essigester 25.09.08 - 18:38 Uhr

Hallo liebe Petra!

Wow, was für eine Geschichte. Du hast mich fast zu Tränen gerührt.
Es ist wirklich toll, dass es bei euch doch noch geklappt hat. Da sieht man doch wieder, dass es meist unerwartet kommt. Und es beweist auch, dass Ärzte eben doch keine Götter sind...

Ich wünsche dir viel #klee und eine wunderschöne Kugelzeit

#fest#glas Auf euch

Beitrag von koppi_p 25.09.08 - 21:57 Uhr

....wie recht Du hast!!!!!! #liebdrueck

Danke für die lieben Wünsche!
Ich komm aus dem Schmunzeln nicht mehr raus...:-)