Frage zum Buch Solange du da bist

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von angel2 25.09.08 - 16:35 Uhr

Hi

Ich liebe den Film und als ich dann gelesen habe das das Buch besser ist habe ich mir gedacht besorg dir das Hörbuch das kannst du dann bei der Hausarbeit hören.

Also vom Hörbuch bin ich total entteuscht. Wenn das Buch genauso ist dann finde ich den Film besser.

Hat eine Beides gelesen/gehört?

Gruß Angel

Beitrag von jungemama23 25.09.08 - 16:39 Uhr

hi,

habe den Film gesehen und hatte auch angefangen das buch zu lesen. Den Film fand ich toll das buch habe ich mittendrin aufgehört weil ich es total fad fand.

lg

Beitrag von rita30 25.09.08 - 18:13 Uhr

Hallo,

der Film war soooooooooooooooo schön.:-)

Ich mach das nicht mehr Buch lesen und den passenden Film gucken, eins davon ist immer total blöd.:-(

Beitrag von shrekbaby 25.09.08 - 19:15 Uhr

Ich verstehe gar nicht, warum man noch ein Hörbuch bzw. Buch hören/lesen will, wenn man den Film schon kennt #kratz
Ich finde: Entweder oder ... aber jedem das Seine #schein

Beitrag von kruemel87 25.09.08 - 21:07 Uhr

hi,

ich hab das buch gelesen, bevor ich den film gesehen hab.
fand den film auch schön, aber das buch noch besser.

Beitrag von kugel1 25.09.08 - 22:00 Uhr

Der Film ist extrem langweilig! Da Buch fand ich richtig gut. Die Liebesgeschichte zwischen den Hauptdarstellern kommt plump daher....
Also Buch kaufen und an einem Regentag mit heißer Schokolade einen Couchtag einlegen... Viel Spaß

Beitrag von lany 25.09.08 - 23:17 Uhr

Hallo!

Ich hab noch nie ein Hörbuch gehört.
Das Buch hab ich gelesen und fand es wunderschön! Die Story von Arthur und der Mutter und eigentlich die ganze Botschaft die hinter der Geschichte steckte, kam im Film überhaupt nicht rüber. Ob das Hörbuch jetzt genau wie das Buch ist, weiß ich nicht. Aber ich muss sagen dass ich das Buch viel besser als den Film fand, da im Film halt nur die halbe Story erzählt wird. Da wo der Film aufhört, fängt das Buch ja erst richtig an.

LG Eva

Beitrag von angel2 26.09.08 - 19:03 Uhr

Hallo

Danke für eure Antworten.
Was das Lesen angeht bin ich etwas faul geworden und die meisten Hörbücher sind die kompletten Bücher als wenn man sie vorgelesen bekommt. Das ist zb. bei Harry Potter echt cool.
Vor allem kann ich bei der Hausarbeit oder beim Nähen toll die Bücher Hören.

Na ja beim Buch "Solange du da bist" war es eher als wenn nur ein Teil des Buches gespielt wird mit verschiedenen Sprechern und Geräuschen dabei.
Irgendwie war ich davon total entteuscht.

Was mir auch aufgefallen ist als wenn das Buch und der Film zwar die geschichte erzählen aber doch anders erzählt. Wie die verschiedenen Geschichten vom Aschenputtel.

Gruß Angel