Kinder-Reha in Borkum ab 28. Oktober...

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von fibi7 25.09.08 - 17:10 Uhr

Huhuu!

Heute habe ich es endlich schriftlich vor mir loiegen, wir fahren am 28. Oktober ins Fachklinikum Borkum zur Reha für Nils.... Bin so erleichtert, dass alles problemlos geklappt hat und ich hoffe so sehr, dass es uns vorna bringt....

Wer fährt zur selben Zeit???? Wäre schön, wenn ich schon zu Hause das Gefühl nicht "alleine" dort hoch zu fahren.....

Ganz liebe Grüße
Alex

Beitrag von schnucki719 25.09.08 - 21:38 Uhr

Hallo Alex

na da gratuliere ich euch. Das ging aber dann doch recht flott, vorallem, das ihr so schnell schon fahren könnt.
Wir warten leider immer noch auf den Bescheid vom Widersruch für Laura, aber der soll laut tel. Auskunft wohl bis Ende September eintrudeln.Allerdings konnte mir keiner sagen, ob nun endlich genehmigt oder nicht. Naja, mal schauen.
Wünsche euch viel Spaß und ganz ganz viel Erholung.

L Sandra

Beitrag von fibi7 25.09.08 - 21:46 Uhr

Huhuu!

*grins* ja ging echt flott, die in Borkum konnten es auch nicht glauben.... Ich hab ordentlich Druck gemacht und jeden Tag genervt. Hab dauernd bei der Versicherung und der Beihilfe angerufen und mir schon vorher in Brokum einen Termin reservieren lassen. Hab dann die beiden Institutionen gebeten gleich die Bescheide nach Borkum zu faxen....

Ich denke unser Vorteil war, dass das Gutachten von unserm Chefarzt so detailliert war und unsere Situation so gut erfasst hatte. Es war auch so geschrieben, dasssie gar nicht um eine Reha herumgekommen sind. Finn bekommt auch Anwendungen und ich auch, wenn ich es möchte... Endlich mal was positives bei uns, ich hab schon gar nicht daran geglaubt.....

Außerdem hab ich der KK und der Beihilfestelle gleoich gesagt dass Borkum uns schon vorher angerufen hat und sich so sehr bemüht und wir dorthin wollen....

Wo solls bei euch hingehen?

GlG
Alex

Beitrag von schnucki719 25.09.08 - 22:55 Uhr

Hi Alex,

Naja, bei uns sollte es eigentlich aufgrund der Chronisch,obstruktiven Bronchitis an die See gehen. Eine Kurheim haben wir uns noch nicht ausgesucht, da ich nicht weiß, ob das bei einer Kinder-Reha auch geht. Beim Großen haben wir ja direkt in der Zusage Binz zugewiesen bekommen und da wollten wir ja zusammen hin, aber die Kur für die Kleine wurde ja abgelehnt.
Mein Sohn war nun 6 Wochen in Binz und ist seit einer Woche wieder heim und seit gestern krank. Die Luft scheint dort doch erheblich besser zu sein, als hier in der Stadt, denn da war er außer einer Migräne-Attake ziemlich gesund.Ich hoffe trotzdem, das die Kur ansatzweise was gebracht hat bei ihm.
Und das würde ich mir für die Kleine auch wünschen, denn vielleicht sind wir dann mal regelmäßig im KiGa und nicht nur 2-3 Tage auf Besuch.
Ich hoffe für euch, das die Kur den erwünschten Erfolg für den Kleine bringt, du Kraft tanken kannst und auch etwas Zeit wieder für den Großen übrig bleibt.
Erholt euch gut.

LG Sandra

Beitrag von fibi7 26.09.08 - 15:02 Uhr

na, das sind ja schon wieder gute Neuigkeiten.... Dann hat die Kur bei deinem Sohn aber nicht viel gebracht?!? Man geht doch davon aus, dass sich der Körper durch das Reizklima gestärkt hat???

Nils its aus deisem grund noch nicht im Kiga, dafür brauche ich wirklich kein Geld zu zahlen....

Drücke euch die Daumen, dass ihr fahren dürft
Liebe grüße
Alex

Beitrag von schnucki719 26.09.08 - 19:55 Uhr

Naja, wir schieben es jetzt erst mal auf die Klima-Umstellung, das er schon nach einer Woche wieder krank ist.
Mal sehen, wie es sich entwickelt.
Sobald wir etwas hören wegen der Kur, dann sage ich bestimmt Bescheid.

Bis dann

LG Sandra

Beitrag von fibi7 26.09.08 - 19:58 Uhr

Das ist lieb, Sandra!
Daumen sind gedrückt!

GLG
Alex

Beitrag von eule1206 26.09.08 - 21:18 Uhr

Huhu Alex,
ich wünsche Euch eine ganz tolle Kur und vorallem, dass sie auch was bringt.
Nimmst Du Finn auch mit? Ich denke ich werde mit Luca auch Anfang des Jahres fahren mal sehen wie der Winter wird.
LG und ein schönes WE
Nicki und Luca

Beitrag von fibi7 26.09.08 - 21:20 Uhr

Finn bekommt auch ne REHA. Kann ihn ja schlecht drei bis vier Wochen alleine lassen... Er muss chon oft genug zurückstecken....

Liebe Grüße
Alex

Beitrag von eule1206 26.09.08 - 21:31 Uhr

ja das stimmt, das tut Euch drein sicher gut.
LG Nicki

Beitrag von maya_76 10.10.08 - 16:47 Uhr

Hi liebe Alex!
Hab grad mal deine Visitenkarte studiert, oh man, du Arme hast ja echt schon was hinter dir bzw. noch mehr eigentlich der Nils!
Ich werde mit Mika eine Woche später in Borkum anreisen, auch wir haben alles "Last Minute" durchgezogen und den Termin bekommen, schade nur, dass wir vier Wochen zwar genehmigt, ich aber nur drei Wochen fahren kann. Aus beruflichen Gründen kann ich nämlich nicht schon am 28.10. anreisen und ab dem 25.11. wird ja dort renoviert und die Klinik geschlossen. Naja, aber besser drei Wochen als gar nichts - die Zeit wird für die Trennung vom Papa schon lang genug!
Würd mich freuen, wenn wir bis dahin in Kontakt bleiben und uns dort oben dann treffen!!
Ganz liebe Grüße
Maya #sonne

Beitrag von fibi7 10.10.08 - 17:09 Uhr

Hallo Maya!
Hast pn ;)
Ich freue mich grad so sehr.....
Ganz liebe Grüße
Alex

Beitrag von rose5856 14.10.10 - 15:45 Uhr

Hallo fahre auch am 28.10.2010 nach Borkum ins CBt Haus mit meinem Sohn 14 jahre:-)

Beitrag von fibi7 14.10.10 - 15:57 Uhr

schön ;-)

mein beitrag war nur schon zwei jahre alt.....

aber: ich bin zu dieser zeit wieder in borkum, allerdings privat mit zwei söhnen 4 und 6 jahre alt