Mit leichter Erkältung baden ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von anele88131 25.09.08 - 17:16 Uhr

hallo, frage steht ja schon oben... eigentlich wär heut unser badetag, aber mein kleiner ist ein bissek erkältet. kann ich das trotzdem tun??
liebe grüße und danke fürs antworten

Beitrag von dodo1971 25.09.08 - 17:22 Uhr

Hallo!
Mein Kleiner ist auch erkältet und ich habe ihn gestern trotzdem gebadet. Danach unter die Wärmelampe und noch ein bisserl massiert und dann in die Heia. #gaehn
Ich hatte den Eindruck, dass ihm das eher gut getan hat. Ich denke, wenn er kein Fieber hat, kannst du das ruhig machen!
Gruß
dodo

Beitrag von mysterya 25.09.08 - 17:26 Uhr

Also ich bin ja kein Arzt aber ich würde ihn trotzdem baden, nur dabei besonders aufpassen, dass er nicht so schnell auskühlt. Baden ist für uns ja auch gut, wenn wir erkältet sind, Wasserdampf oder feuchte Luft sind gut für die sShleimhäute in der Nase und helfen bei schnupfen und Hygiene ist gerade wenn Viren und Bakterien im Spiel sind doch eh angebracht. Außerdem wirkt warmes Wasser auch auf ein erkältetes Baby entspannend.
Kuschel ihn einfach danach ganz schnell gut ein, beheize notfalls mal nen Raum und dann müsste das kein Problem sein.

LG Mysty

Beitrag von pichumichu 25.09.08 - 19:16 Uhr

haben unseren auch gebadet,

würde nur nicht zu lange machen,

rein ins wasser, waschi und wieder raus #schein