Fahrad fahren in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von magdalena1984 25.09.08 - 17:25 Uhr

Darf man das , wenn ja , wie lange ?

Beitrag von henkamal 25.09.08 - 17:28 Uhr

klar, warum nicht?? ich fahre so lange wie es geht. beim ersten kind gings etwa ab der 35. ssw nicht mehr, er lag da schon sehr tief. jetzt ist noch alles ok, mein kind liegt bei weitem nicht so tief wie mein erster sohn.

also, es gibt nichts, was dagegen spricht,

liebe grüße,
kitty + #ei 24. ssw

Beitrag von srilie 25.09.08 - 17:28 Uhr

Solange es für dich angenehm ist! Manche fahren bis zum Schluss! Kurze Strecken würd ich auch noch mit dem Rad zurücklegen, aber zum Glück ist das Wetter nicht so dafür geeignet#hicks

Beitrag von kogge 25.09.08 - 17:29 Uhr

Mountainbikes sind wahrscheinlich eher nicht geeignet. Meins steht im Keller und staubt ein :-(. Da sitzt man einfach zu sehr nach vorn gebeugt und das ist unangenehm.

Aber sonst spricht nix gegen Radfahren.

Beitrag von befree78 25.09.08 - 17:31 Uhr

Hallo,

ich weiss nicht ob man es "darf". Eigentlich darf man alles was einem noch gut tut. Ich bin heute ET-3 und fahre immer noch Fahrrad.

Grüße
Helena mit Denis *15.09.2005
und Simon ET 28.09.2008

Beitrag von darkmoments 25.09.08 - 17:34 Uhr

huhu,
beim ersten kind bin ich nur bis zur 25.ssw mit dem fahrrad gefahren, da es danach einfach nicht mehr angenehm für mich war.
beim 2. sogar bis zur 32.ssw und bei nummer 3 bin ich jetzt zwar erst in der 11.ssw AbeR fahre noch schön fahrrad und zieh sogar nen schweren fahrradanhänger mit meinen zwei kiddies hinter mir her und es tut mir gar nichts ;-)

also so lang es für dich gut ist, tu es

Beitrag von traumtaenzerin649 25.09.08 - 18:21 Uhr

Na, klar! Fahrrad fahren steht sogar immer bei den empfohlenen Sportarten für Schwangere, da du ja dein Gewicht nicht selber tragen musst. Auf geht`s #ole

Beitrag von mella1980 25.09.08 - 19:25 Uhr

also ich bin jetzt fast 37.ssw. und fahr überall mit dem Rad hin. Hab ein ganz bequemes auf dem man so aufrecht sitzt. Ich mach noch alles damit auch lange Strecken, muss ja keinen Rekord aufstellen.
Finde es sehr bequem da ich ja sitzen kann. Ist auch gut für den Rücken und die Puste.
Wenns geht fahr ich noch mitm Rad in Kreißsaal
;-)