Aufkommende Grippe/Erkältung-was kann man nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathi31 25.09.08 - 18:02 Uhr

Hallöchen!

Bin in der 25. SSW und seit gestern merke ich, dass ich eine Erkältung bekomme. Seit heute habe ich noch Kopf- und leichte Gliederschmerzen, daher befürchte ich, dass es vielleicht eine Grippe werden könnte. Kann man ausser ausruhen und Tee trinken noch was machen, damit es nicht so schlimm wird? Nehme in der SS vinalac immunitum, also schon einige Vitamine.

Freue mich schon auf Eure guten Tipps!

Danke sagt eine schniefende Kathi

Beitrag von kicherbaby 25.09.08 - 18:15 Uhr

Hallo Kathi,

mir hilft super ein Erkältungstee von meiner Hebamme.

Hier das Rezept, mußt du dir in der Apo mischen lassen.

10g Lavendelblüten
10g Salbeiblätter
10g Rosmarinblätter
10g Thymiankraut

1 gehäufter Teel. pro Tasse ca. 15min. ziehen lassen.

Gute Besserung Ingi

Beitrag von kathi31 25.09.08 - 18:21 Uhr

Danke schonmal für den Tipp- werde ich mir morgen mal besorgen!!!

Beitrag von ponseclipse 25.09.08 - 18:23 Uhr

Hallo,

hol dir in der Apotheke ANGOCIN-Tabletten, ein pflanzliches Mittel zur Infektabwehr, zusammengesetzt aus Kapuzinerkressenkraut und Meerrettichwurzel. Habe ich von meiner Heilpraktikerin empfohlen bekommen, weil ich immer wieder mit Blaseninfektionen zu kämpfen habe. Anfangs wollte ich es nicht nehmen, weil ich erst in der 10.SSw war...und überhaupt nie was nehmen wollte, aber sie hat mich beruhigt, der Apotheker übrigens auch.

Sie sagte auch, dass darauf viele Hebammen schwören.

Ich nun auch.

Gute Besserung !