angst beim blasen...

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von einmal lieber in schwarz 25.09.08 - 18:20 Uhr

hallo!

kennt ihr tricks und kniffe, wie einem das blasen als frau auch spaß machen kann...?

ich weiß, vielen macht es spaß und angst ist beim sex eigentlich sowieso fehl am platz...

als ich noch recht jung war (9) wurde ich von meinem stiefvater dazu gezwungen.

ich war in therapie und eigentlich ist soweit auch alles in ordnung.

ich blase meinem mann auch schonmal einen (mittlerweile), aber ich habe im hinterkopf immer diese angst, dass er in meinem mund kommt. das tut mir immer so leid für ihn. ich würde es auch gern mal bis zum schluss machen, aber ich schaffe das nicht.
wir haben es auch schon mit kondom darüber probiert, aber er sagt, das möchte er nichtmehr. dann möchte er mir lieber wieder vorher "unser zeichen" geben...

wisst ihr, wie ich meine angst diesbezüglich unter kontrolle bringen kann?
ich fühl mich deswegen oft so mies.


glg,
eine, die sich nicht traut...

Beitrag von windhond 25.09.08 - 18:26 Uhr

Hallo Du,

Ich kann Dich verstehen, ging mir früher auch so. Bis ich gelernt haben, Dinge erst dann zu tun, bis mein Vertrauen groß genug ist.
Und warum unbedingt schlucken? Dein Mann wird Dich nicht weniger lieben und achten, wenn Du es nicht tust.
Ich tue es nicht, mein Mann weiß das, versteht das und zieht einfach sanft meinen Kopf nach oben, kurz bevor er kommt.

Dir ist in Deiner Kindheit sehr weh getan worden, tu Dir jetzt nicht selber weh!

Wenn Dein Mann Dir ein Zeichen gibt, wunderbar, vertrau ihm und setz Dich nicht unter Druck.

Lg Windhond

Beitrag von martina3007 25.09.08 - 18:29 Uhr

Hallo,
sag mal, warum machst Du Dir überhaupt Stress damit, dass ER unbedingt bis zum Schluss in Deinem Mund .... sorry, aber das ist wohl verständlich, dass man als Frau das nicht möchte. Und ich sag Dir's, ich glaube keiner einzigen Frau hier, dass das super ist, wenn man Samenflüssigkeit schluckt. Ein bisschen wenn passiert während des Aktes ok, aber aufs Ganze gehen, nein danke.

Setze Dich bloß nicht unter Druck. Ich mach immer auch mit der Hand und ganz zum Schluss genießen wir beide eng verschlungen ;-) ...

LG Martina

Beitrag von freckle06 25.09.08 - 19:23 Uhr

>> sorry, aber das ist wohl verständlich, dass man als Frau das nicht möchte. Und ich sag Dir's, ich glaube keiner einzigen Frau hier, dass das super ist, wenn man Samenflüssigkeit schluckt. <<

Schaust du nie über den eigenen Tellerrand hinaus oder wie? Nur weil DU es nicht toll findest, heißt das doch noch lange nicht, dass es KEINER EINZIGEN gefällt? Ich schlucke gern(!!!), lass mich auch gern(!!!) von oben bis unten "vollspritzen". Jeder hat so seine Vorlieben.... ;-)

Beitrag von darja007 27.09.08 - 22:04 Uhr

pfuii sag ich da nur....da fällt mir anders leider nix zu ein *kopfschüttelt*. #putz

Beitrag von freckle06 28.09.08 - 12:39 Uhr

Warum hast du ein "Problem" damit? DU musst ja nicht! :-P ;-)

Beitrag von stemirie 25.09.08 - 18:34 Uhr

Hallo,
also Tricks und Kniffe beim Blasen #schock#schock#schock#schock NEEEEEE, entweder macht es einem Spaß oder eben nicht!

Bei Dir gibt es eine Vergangeheit und somit eine erklärbare Bedründung. Dein Mann möchte das nicht mehr??? (Mit Kondom), na dann würde ich es ganz lassen.

An Deiner Angst wirst Du bestimmt nicht viel machen können, aber Dein Mann der schafft das vielleicht........

LG

Beitrag von tanja297 25.09.08 - 18:41 Uhr

Hallo Du..

wenn Du Angst hast dann ist das ein Zeichen dass Dus besser läßt, glaub mir wenn Dein Mann Dich liebt ists schon o.k., vorallem bei Deiner Vergangenheit..
LG Tanja

Beitrag von ******* 25.09.08 - 20:39 Uhr

Huhu

erst einmal, tu nur das was du wirklich willst, und lass dich nicht überreden, das kann nämlich ins auge gehen.

Und wenn du es wirklich machen möchtest, musst du ja nicht unbedingt schlucken.
Du kannst es ja in ein taschentuch spucken, oder eben mal ne minute in bad verschwinden.

LG *******

Beitrag von klappt schon 26.09.08 - 16:26 Uhr

also meiner gibt mir auch vorher bescheid und das klappt seit 6 jahren und hatte nie sperma im mund...vertrau ihm...;-) viel glück....

Beitrag von nicht-die-mama 27.09.08 - 04:56 Uhr

Moin,
ich versteh eigentlich nicht warum man als Mann unbedingt mal kommen muss und warum Frau das Zeug schlucken will, ich würde es eigentlich auch nicht schlucken wollen, aber mein Schatz wollte auch unbedingt mal schlucken also warum davon abhalten nur hat sie sich nie getraut also dachte ich wenn sie schon das Zeug schlucken soll dann muss ich das auch und wir haben abgemacht das sie es mir bis zum ende macht und wir uns dann küssen und es sozusagen teilen, ich kann nur sagen so war das total geil.

Grüße,
Stephan