kik

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 251187 25.09.08 - 18:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Habe gestern den neuen Prospekt von KiK bekommen. Da gibts die Woche total süße Oberteile und viele andere Sachen für Babies, natürlich ganz günstig... da ich noch nie bei Kik eingekauft habe, wollt ich mal wissen, was ihr für Erfahrungen mit Kik-Klamotten habt?

LG saskia

Beitrag von jamjam1 25.09.08 - 18:31 Uhr

huhu :-)

alsoooo, ich hab zwar nur einen strampler von kik (weil ich meiner maus selten strampler anziehe und ich die restlichen sachen nich sooo schick finde)

aaaber, der den ich hab, hält super!
hab schon teurere sachen gehabt, die schon von einmal waschen an der naht aufgedrieselt sind ;-)

Beitrag von xandria 25.09.08 - 18:35 Uhr

Hallo Saskia,
ich finde, Babysachen, grade für so ganz Kleine, kann man da sehr gut kaufen. Hatten ein paar Strampler von Kik und die waren qualitativ nicht schlechter als andere.
Für ältere Kinder gefallen mir die Sachen nicht so, wie die qualitativ sind weiß ich demnach nicht, aber für Neugeborene #pro

LG, Kathrin und Nele

Beitrag von jennie2108 25.09.08 - 18:35 Uhr

Hallo,

ich mach bei kik regelmäßig Großeinkauf für meine Kleine. Preis-Leistungsverhältnis ist top!!! Die Sachen sind total goldig und haben sehr gute Qualität.Hab selber mal bei kik gearbeitet, die Kinderkleidung geht mit am Besten weg. Ist halt nur wichtig das man die Kleidung vorm ersten tragen wäscht, aber das macht man ja mit allen Sachen!:-)

LG Jenny+Carolina

Beitrag von bambela86 25.09.08 - 18:35 Uhr

Kik hat gute Ware...gehe da auch öfters für Marco Sachen holen.

Hab auch die Moltontücher und 2 Badetücher mit Kapuze von Kik #pro

ausserdem wachsen die kleinen so schnell da sind die Sachen völlig okay.

Beitrag von july1988 25.09.08 - 18:44 Uhr

also ne freundin von mir kauft dort sehr viel und ist sehr zufrieden... werden am we auch mal hinfahren und nen bisschen rumstöbern... *freu*

lg, jule+mäuschen, ET-11

Beitrag von rhodes0204 25.09.08 - 18:53 Uhr

ich hab bei kik ganz suesse schuehchen gekauft. so um die 3 euro .....da musste ich einfach zuschlagen...ja und so sachen wie strampler, soeckchen, spucktuecher, badetuecher hab ich mir auch dort geholt und bin zufrieden!

Beitrag von binomam 25.09.08 - 19:05 Uhr

Hallo ich muss sagen ich war bis Größe 86 immer sehr zufrieden aber die größeren Sachen gefallen mir nicht mehr LG

Beitrag von michi5020 25.09.08 - 19:19 Uhr

Hallo ihr lieben!!
ich habe fast meine ganze erstausstattung von kik!! die sachen sind mega günstig und beim waschen kein bisschen anders geworden!! also für die kurze zeit find ich das einfach genial

lg

Beitrag von chaosmiri 25.09.08 - 19:53 Uhr

sorry,

ich finde die sachen von kik unter aller kanone... habe alles wieder zurück gebracht. und gehe nicht mehr hin...

günstige sachen gibts auch bei ernstings family. die finde ich persönlich sehr viel besser.

chaosmiri

Beitrag von deta 25.09.08 - 20:13 Uhr

Hallo,
ich habe sehr gute Erfahrungen gerade mit den Wintersachen gemacht. Also Skihosen, dicke Winterjacken. Eben alles, was man draußen zum Spielen und Toben gut gebrauchen kann. Die Sachen sind robust und vor allem preisgünstig. gerade bei diesen dicken Wintersachen oder Regenkleidung lohnt sich das m.E. oft nicht, so richtig viel auszugeben.
z.B. für Skianzüge für Babys kannst Du anderswo oft locker 50 EUR ausgeben. Und wenn man Pech hat, braucht man die Dinger einmal. Da lohnt sich Kik absolut!
Und auch bei Pullis finde ich, es lohnt sich. Da mußt Du Dich nämlich nicht über jeden Karottenfleck ärgern, der nicht mehr rausgeht. ;-)
Ernstings finde ich auch schön, leider sind viele Sachen -besonders für Mädchen- an den Armen sehr, sehr eng geschnitten. Manchmal leider echte Zwangsteile. Da muß man sehr auf die Größe und Paßform achten, ggf. etwas größer kaufen.
LG
deta

Beitrag von nika74 25.09.08 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich habe bisher sehr viel bei Kik, Zeemann, wollworth, Lidl und co. eingekauft. Jedoch habe ich vor ca. 3 Wochen einen neuen Test von ÖkoTest aus dem Dez.07 gefunden, der diese Klamotten als Sondermüll auszeichnete. Fast alle Artikel (in dem Falle Tshirts) waren mangelhaft bis auf der Stufe, daß sie aus dem Verkehr gezogen werden müssten, weil sie so mit Chemikalien belastet waren.

Seit dem kaufe ich nichts mehr bei Billigdiscountern und bin auf C&A und H&M umgeschlagen. C&A hat sogar BioBaumwolle zu normalen Preisen.

LG Nika

Beitrag von struppi. 26.09.08 - 06:45 Uhr

Da hast du wohl einen anderen Test gesehen als ich. Bei "meinem" Test hat Kik recht gut abgeschnitten, wesentlich besser als viele teure. Schlecht abgeschnitten hatte allerdings Ernstings...

lg
Struppi

Beitrag von nika74 26.09.08 - 08:24 Uhr

wenn du mir die Email schickst, kann ich dir diesen Test als pdf schicken. Den habe ich sogar bei ÖkoTest gekauft.

Beitrag von kja1985 25.09.08 - 20:27 Uhr

Wenn du Glück hast erwischst du ein qualitativ hochwertiges Teil das viele Wäschen aushält und sich nicht verändert, wenn du Pech hast kannst du es nach dem ersten Waschen wegwerfen.

Beitrag von carrie23 25.09.08 - 20:46 Uhr

Ich habe auch schon bei KIK gekauft und begeistert bin ich weder von den Babysachen noch von diesen für Erwachsene.

Der Body den ich gekauft habe hat sich durch das Waschen dermaßen ausgedehnt dass er jetzt statt für Größe 50 für Größe 86 passt.
Andere Bodys verkleben nach dem Waschen und die Sachen für Erwachsene gehen die Nähte sehr schnell auf.
Außerdem waren die Sachen auch shcon hübscher.

Ich gehe NUR zu C&A und H&M, klar auch weil ich nen Disney Fan bin, aber auch weil die Sachen mittlerweile dauernd gewaschen noch halten und hübsch aussehen.
Für Erwachsene gehe ich allerdings auch nicht gerne zu H&M, aber nicht wegen Qualität sondern vom Gefallen her.

Beitrag von taurusbluec 25.09.08 - 20:53 Uhr

hey!

ich sag immer "von kindern für kinder"... allein wie es in den läden schon stinkt.... im leben würd ich da nix kaufen was bei so kleinen zwergen direkt an die haut kommt. ich selbst ziehe keine klamotten vom kik an, da muß es mein kind auch nicht.

und die wenigen stücke mit dem "textiles vertrauen"-schild kosten auch nicht weniger als anderswo.

lg

Beitrag von gussymaus 25.09.08 - 20:57 Uhr

das, was ich gekauft habe war zu 99% von kik, aheb ncoh nir probleme damit gehabt, in keiner größe - ich kauf da für die ganze familie ein...

und diese fuchs-pullis sind echt obersüß... aber ich habe mich zusammengerissen... in der größe hab ich ja alles, vor allem für jungs #heul...

Beitrag von kathrincat 25.09.08 - 21:05 Uhr

die haben zu schlecht abgeschnitten bei test, ich würd die nicht kaufen, die haben zwar auch manchmal welche die geprüft sind, aber die sind dann nicht so billig! ich kauf da nix.

Beitrag von pipim 25.09.08 - 21:18 Uhr

hallo saskia,

du kriegst was du bezahlst.

ich denk mal für die kurze dauer, die die klamotten getragen werden, reicht kik qualität allemal aus. für den spielplatz werd ich sicher auch nichts teureres kaufen.

klar muss man ab und an mal nachnähen, aber das is mir mit wesentlich teureren sachen auch schon passiert.

es hat sich bei mir im trockner auch noch nichts verändert.

das die bei ökotest nicht gut abgeschnitten haben, hab ich grad das erste mal gelesen. aber ich wasch die sachen ja sowieso durch, bevor ich sie meinem baby anziehe.

hier passt wieder der spruch: vor 20 jahren wusste man von solchen sachen noch gar nix und wir sind auch alle noch am leben, blablabla #klatsch hihi

was mich stört, is das gewühle beim einkaufen und die unglaublich unfreundlichen mitarbeiter.

Naja, man kriegt halt was man bezahlt.

lg pipim mit florian 17 monate und oliver 36.ssw

Beitrag von hsi 25.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo,

also ich hab viele Sache von Kik und bin eigentlich immer zufrieden damit gewesen. Die erste Zeit wachsen die Kinder eh soo schnell aus den Sachen raus, da muss es nix teures gewesen sein. Ansonsten kauf ich auch gerne im C&A ein, nur leider haben wir hier keinen und der nächste ist 20km weiter weg von uns #aerger, deswegen kauf ich dann im C&A ein wenn ich bei meiner Mama bin :-p.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 2 J. & Nick 15,5 M.

Beitrag von lakeisha24301 26.09.08 - 04:16 Uhr

Hallo!


Ich kauf da ganz gern und auch öfter ein. Also für den Kleinen eben. Hab bei Hannah schon viel da eingekauft und war bisher immer zufrieden!
Ich finde grad am Anfang wenn die Kleinen die Sachen grad mal 4 Wchen tragen ist das völlig ausreichend.. Da muss bei mir nicht Esprit drauf stehen oder sonst was ;-)

Klar gehen wir auch in h&m oder c&a etc aber eben auch in kik.


LG Anna

Beitrag von lissi83 26.09.08 - 10:59 Uhr

Ich auch noch was dazu sagen will:-) Obwohl hier ja schon ales steht....

Kik ist gut!!!!!!!

Für meine ertse Tochter habe ich dort viel gekauft, die Sachen werden ja ich lange angezogen, von daher halten sie auch gut...obwohl man die sachen oft wäscht...gerade Bodys!!!
Ich finde für die paar wochen wie die kleinen dort rein passen, muss nich das teuerste sein! Ich habe nur ein paar Sachen von H&M.....zum ausgehen:-D hat man doch selbst auch...ein paar günstige alltags Klamotten und mal was tolles, teures zum schick machen!
Ja und ich habe vor ein paar wochen in einer Reportage gesehen, dass die sachen von Kik wirklich gut abgeschnitten haben, was Schadstoffe usw. angeht! Es wurde gesagt, man kann ruhig unbedenklich von Kik füs Baby was kaufen über die anderen "Billig" Läden die oben schon mal erwähnt wurden, wurde allerdings garnix gutes gesagt!!!!!!!!!! Ich habe mit den Klamotten keine Erfahrung aber nach dem Bericht gehe ich dort nich hin!!
Bye Bye

Beitrag von athar 26.09.08 - 14:27 Uhr

Hey, hatte auch schon einige süsse Teile gekauft.
Vor einige Zeit hatten sie mal bei Punkt 12 gezeigt, dass KIK der beste Discounter ist, wo man sein Baby ohne bedenken kleiden kann.:-D

lg athar 38 SSW