"warum unsere kinder tyrannen werden"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kleinszi 25.09.08 - 18:57 Uhr

hallo ihr lieben

hat schon jemand dieses buch gelesen?

http://www.thalia.de/shop/tha_homestartseite/suchartikel/warum_unsere_kinder_tyrannen_werden/michael_winterhoff/ISBN3-579-06980-2/ID15147042.html?jumpId=727877

ich bin gerade in der sachbuch bestseller liste darüber gefallen. bin am überlegen es zu kaufen. aber lohnt sich das oder ist das der totale müll?

#danke schon mal

lg ulrike

Beitrag von milkasweet81 25.09.08 - 19:09 Uhr

ich habe es noch nicht gelesen, aber ich habe schon einiges darüber gehört. Soll sehr gut sein. Ich glaube es geht darum, dass wir vergessen Kinder wie Kinder zu behandeln und sie einfach wie kleine Erwachsene behandeln. Das heißt wir lassen sie alles entscheiden und geben ihnen keine Strukturen und Grenzen vor. Kinder können mit so viel Entscheidungsfreiheit aber nicht umgehen und naja...werden Tyrannen... so oder so ähnlich...ich will mir das Buch auch mal kaufen.
Lg
Milka

Beitrag von kleinszi 25.09.08 - 19:18 Uhr

naja klingt schon interessant. aber es gibt so viele solcher bücher und da sind nicht wirklich viele gute dabei. werd vielleicht einfach mal in die buchhandlung gehen und bisschen probelesen.

danke für die antwort

Beitrag von cookie1175 25.09.08 - 20:12 Uhr

Das Buch ist sehr gut und empfehlenswert #pro
Genau so wie meine Vorrednerin beschrieben hat....Kinder sollten wie Kinder (natürlich mit Respekt) und nicht wie Erwachsene behandelt werden (grob umschrieben)

LG Jenny