krankenhaus tasche bei kaiserschnitt!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von queen-mary 25.09.08 - 18:58 Uhr

hallo zusammen!

ich bekomme einen kaiserschnitt in drei wochen. jetzt weis ich nicht was ich da alles in meine tasche packen soll. muss ich da gross was anderes mitnehmen?

was habt ihr alles in eurer tasche drin?

lieben gruss

Beitrag von jamjam1 25.09.08 - 19:41 Uhr

huhu :-)

ich hatte viel zu viel mit!!!! grins

auf jeden fall waschzeug und handtücher
dann 3 shirts, zwei jogginghosen mit gummibund..
badelatschen, und schuhe für normal..
ja und evtl babysachen (zumindest für den fotografentermin was-die kommen immer unangemeldet )
dann was zu lesen oder music oder 10euro leihgebühr für die telefonkarte
handyladekabel

naja und so die sachen, die man für ne normalgeburt brauch, brauchste ja nich ;-)

Beitrag von kathrincat 25.09.08 - 19:43 Uhr

hatte mit! hausanzüge jeden tag ein und für jede ancht einen schlafi ausser für die nach dem kaiserschnitt und kurzarmshirts, da war es so warm, bademantel nach dem duschen, handtücher, buch, war 3 nächste im kh, bin am 4 tag wieder nachhaus mit baby

Beitrag von die.kleine.hexe 25.09.08 - 20:50 Uhr

hallo,

nee, da mußt du nix anderes bzw. mehr mitnehmen !

lg und alles gute
hexe

Beitrag von vannchen 26.09.08 - 11:02 Uhr

Was mir noch einfällt:
Binden oder Slipeinlagen.
Ich hatte auch schon einen KS und man hat ja relativ wenig Wochenfluss.
In den meisten Krankenhäusern gibts ja nur diese Riesen-Surfbretter mit Netzhöschen#schock

Beitrag von mirtilla 26.09.08 - 11:46 Uhr

hallo,

ich hatte bei meiner tochter einen (not)KS und fand die ersten paar tage danach nachthemden praktischer als pyjamas oder jogginganzuege. einfach aus dem grund, weil das an/rauf/runterziehen der hose doch recht unangenehm war.:-(

sonst wuerd ich aber alles so packen wie fuer eine spontangeburt.


alles liebe,
gerit + lisa (3,5) und elen (die hoffentlich naechste woche auf normalen wege auf die welt kommt)