wer von euch hat ein magenbypass??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nena1610 25.09.08 - 19:25 Uhr





hallo ihr lieben

meine frage steht oben. heute war ich bei meinem diabetologen und er hat zu mir gesagt ich soll über ein magenbypass nachdenken.
jetzt würde ich gerne wissen wie es euch damit geht .
wie kommt ihr zurecht u.s.w.
ich weiss nicht ob ich es machen lassen werde.
hab schon 26 kilo runter nur durch meinen zucker dauert es so lange. eigentlich hab ich angst vor solch einer op.

ich hoffe ich bekomme nette antworten und nicht so blöde wie ess doch weniger . ich weiss das mal hier auch von eingen so antworten bekommt.also danke erst mal lg sylvi

Beitrag von schildi1981 25.09.08 - 21:46 Uhr

die antworten würde ich auch gern lesen, da ich auch schon darüber nachgedacht habe...

Beitrag von vonni1974 26.09.08 - 09:17 Uhr

Direkt zum Magenbeipass kann ich Dir leider nichts schreiben.
Aber meine Freundin hat ebenfalls starkes Übergewicht und leidet sehr darunter. Ihr Herz, ihr Blutdruck, der Rücken, die Knochen, einfach alles. Sie hat einen BMI weit über 40..

Sie war voll und ganz bereit diese OP einzugehen, nur leider hat die Krankenkasse diese Kosten nicht übernommen. Ihre Hausärztin hat alles versucht es bei der KK durchzuboxen, nur leider ohne Erfolg.

Versuche Dich im Internet ein bischen darüber zu belesen. Es gibt dort viele Seiten, auch Foren wo sich betroffene austauschen. Ich hatte mal mit meiner Freundin ein wenig drin rumgeblättert und die Erfahrungen gingen weit auseinander. Viele haben zwar dadurch abgenommen, jedoch haben sie stark an Lebensqualität verloren. (Ständiges Erbrechen, ständige Übelkeit usw.)

Wünsche Dir viel Glück.

LG

Ivonne