"komisches laufen"

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mari30 25.09.08 - 19:35 Uhr

hallo

emely läuft seit einiger zeit. allerdings immer so ein wenig schief, viele meinen, als wäre sie "besoffen". nun meinte eben mein vater, das rechte bein sähe aus, als sei es leicht krumm, also so wie ein o-bein, das andere aber nicht. ich kann das schlecht erkennen irgendwie. meint ihr, dass das unnormal ist? ich dachte immer, das die halt so laufen am anfang...danke und gruß

kathrin mit emely (heute genau 15 Monate)

Beitrag von chichiela 25.09.08 - 19:43 Uhr

Hi Kathrin,
wir haben das problm das Mia wenn sie sich hin stellt und los läuft(am Lauflernwagen zb.oder am Tisch)sie mit beiden Füßen auf der Innenseite läuft.
Ich habe jetzt nächsten Montag nen Termin beim Orthopäden der auch ne richtige Kindersprechstunde macht.Vielleicht wäre das auch was für euch?
LG Ela + Mia(fast 14 Monate)

Beitrag von nana141080 25.09.08 - 20:51 Uhr

hallo,
läuft sie nur am lauflernwagen so?geht sie schon frei?
jamie tut das auch wenn er seinen wagen schiebt,aber nur deshalb weil er ja noch lernen muß hinter dem wagen gerade zu gehen,bzw die füße richtig zu stellen.
lg nana+louis3 172+jamie 11monate