Reifen Äpfel nach?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von funny_steffi 25.09.08 - 19:45 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Ma rief mich gerade an und fragte mich ob vom Baum abgefallene Äpfel noch nach reifen?

Wisst Ihr das zufällig?

Dankeschön

LG Steffi

Beitrag von hsicks 25.09.08 - 20:19 Uhr

Hallo Steffi,

wenn unreife Äpfel fallen, dann sind sie oft wurmbefallen oder es ist sehr trocken etc. , normalerweise wirft ein Baum kein unreifes Obst ab, es sei denn, es ist nicht in Ordnung oder ihr hattet Sturm ;-)

Auf jeden Fall reift das Obst aber nach, also für Apfelmus z.B. kannst Du es sicher nutzen .

Gruß,
Heike

Beitrag von muemelkronster 25.09.08 - 20:28 Uhr

Jo, Äpfel reifen nach. Das ist auch der Grund, warum man sie nicht neben Bananen lagern soll.

muemel

Beitrag von bibabutzefrau 25.09.08 - 21:24 Uhr

ich dachte immer dass die Äpfel dran Schuld sind wenn Bananen zu schnell reifen?

Weil die irgendein Gas abgeben dass die Bananen schneller reifen lässt...
#gruebel#kratz

Beitrag von muemelkronster 25.09.08 - 21:32 Uhr

Genau!
dieses Gas nennt sich Ethen.

Beitrag von bibabutzefrau 25.09.08 - 21:58 Uhr

ach so,also habe ich dich nur falsch verstanden.

das klang so als ob die Bananen schuld sind wenn die Äpfelchen zu schnell reifen:-)

LG Frau Miss-Verständnis

Beitrag von funny_steffi 26.09.08 - 09:25 Uhr

Danke Euch,...

Ich werd es dann nachher noch meiner Ma sagen,...

LG Steffi