Morgen früh einen Test wagen???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elfe77 25.09.08 - 19:54 Uhr

Hallo,

würdet Ihr an meiner Stelle morgen früh einen Test wagen?
Habe mir heute ein Clearblue Frühtest (bis zu 4 Tage vor Mens) gekauft, für ggf morgen früh, falls nicht die Tempi plötzlich in den Keller stürzt!

Letzten Monat ist meine Tempi vier Tage vor Mens schon Schritt für Schritt runter gegangen, diesmal gar nicht?!

Wobei ich denke das mein NMT am Samstag erst ist und nicht morgen, oder wie seht Ihr das??

#danke für Eure Antworten.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=327519&user_id=808385

Beitrag von fussela 25.09.08 - 20:00 Uhr

Sieht doch toll aus deine Kurve, ich würde allerdings versuchen noch bis NMT zu warten.


Viel Glück!!!!!!
LG
fussela

Beitrag von elfe77 25.09.08 - 20:02 Uhr


Das ist ja mein Problem ich weiß nicht wann der ist lt Urbia morgen,
ich denke evtl Samstag??

Beitrag von fussela 25.09.08 - 20:03 Uhr

Ach so Mensch morgen ist ja schon NMT. Ich hab mich total versehen, sorry.
Versuch macht klug;-)
Ich drück die Daumen.

Beitrag von viktoria85 25.09.08 - 20:04 Uhr

willst es jetzt machen? warte neugierig...

Beitrag von elfe77 25.09.08 - 20:35 Uhr

Ich warte auf jeden Fall bis morgen früh;-)

Beitrag von elfe77 25.09.08 - 20:27 Uhr


Danke, mal sehen ob ich mich morgen früh traue:-)

Beitrag von viktoria85 25.09.08 - 20:02 Uhr

sieht gur aus, die kurve, weiß nich also ich würde es machen da ich es nicht aushalten würde...

Beitrag von laboe 25.09.08 - 20:25 Uhr

Hallo Elfe!
Also ganz klar: Ich würde es machen. Warum auch nicht? Am Ergebnis ändert es ja nix. Ich hatte exakt die gleiche Kurve wie Du, als ich damals 2 Tage vor NMT einen positiven Test in der Hand hielt.#freu#huepf

Das sieht so super bei Dir aus, das kann nur geklappt haben!
Drücke Dir die Daumen, lass mal morgen was "lesen".

Laboe mit Antonia (3 J.) und KiWu (naja, nur so ansatzweise...:-))

Beitrag von elfe77 25.09.08 - 20:30 Uhr

Danke euch für die Antworten, bin im Gegensatz zu letztem Monat "mega-hibbelig",
hoffe, dass die Tempi morgen nicht in Keller rauscht.

Werde dann morgen mal berichten#schwitz

Lg Michaela

Beitrag von julia080808 25.09.08 - 21:01 Uhr

Ich würde es tun, schon alleine weil ich total ungeduldig bin mit sowas... Habe heute morgen getestet, leider negativ. Muss aber nichts heißen. Ich warte noch, bis nach dem WE... Meine Tempi ist heute leicht runtergegangen... :-(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=328404&user_id=814284