zufällig werdende zwillingsmamis hier?? hab ein paar fragen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffelchen1807 25.09.08 - 20:06 Uhr

hi!

bin ungeplant schwanger geworden und zu allem "schreck" werdens eineiige zwillinge! zwei jungs! so langsam freuen wir uns auch! :-) naja...halt alles unverhofft!

habe schon 2 kinder, die auf normalem wege zur welt gekommen sind, ohne diese sogenannte pda...naja und nun werdens zwillis und es wird ein kaiserschnitt! hab da tierische angst vor! ist das normal?! würdet ihr dann diese pda nehmen oder vollnarkose? und würdet ihr euch dann währenddessen auch sterilisieren lassen?

danke für eure antworten!

lg sabrina

Beitrag von lakritzschnecke 25.09.08 - 20:53 Uhr

Hi Sabrina,

ungeplant wars bei uns nicht, aber wir erwarten auch eineiige Twins .. und auch Jungs :-)

Ich hab auch Angst vorm KS ...aber wenn's nich unbedingt notwendig ist, verzichte ich doch bitte auf Vollnarkose.. Sterilisation ist bei uns noch kein Thema..

Wie gehts dir denn bis dato so?

lG,

Julia #ei#ei 22. ssw

Beitrag von mymum 25.09.08 - 20:53 Uhr

Hi,

ich bin auch eine werdende Zwillingsmama. Auch eineiige!!!

Wie geht es Dir? Hattest Du bis Dato irgendwelche Probleme?

Ja, ich denke eine natürliche Geburt kann ich mir auch abschreiben- es wird ein Kaiserschnitt werden.

Möchte, wenn es soweit ist, nur eine Teilnarkose haben, da man ja sofort wissen möchte, wie es den Zwergen geht.

Was die Sterilisation angeht, kommt für mich noch nicht in Frage, da es meine ersten Kinder sein werden und ich grad erst die 30ig gepackt habe.
Würde aber mit deinem Gyn darüber sprechen, wenn es für Dich in Frage kommen würde.

Würd mich freuen, von Dir zu hören

#herzlich-lichst
Nadine mit eineiigen Zwergen im Bauchi (13+5)

Beitrag von katzendame 26.09.08 - 06:13 Uhr

hallo

mir wurde gesgta das die ärzte bei volnarkose nicht genug zeit haben bzw. sich sehr beeilen müssen,damit die kids das narkose mittel nicht sovile abbekommen. mit pda dagegen haben sie die zeit.
ich war auch mit eineiigen ss und da wäre für mich auf alle fälle ne steri in frage gekommen.
habe ja schon 2 große.
würde es auch jetzt machen,aber da sich die ärzte nicht einig sind,ob mit dem 2. alles ok iss,weil das 1. ja es leider nicht geschafft hat,traue ich mich das vielleicht doch nicht mit der steri.
will kein kind mehr,habe nur angst,das nun doch was iss mit meinem kleinen. bei mir waren es auch 2 jungs,scheint mode zu sein,wenn man hier so lesen tut:)
aber bereuen würde ich es,wenn mit dem kind alles ok iss und ich mich nicht habe steri lassen.

habe nicht mehr viel zeit es zu entscheiden. ca 3 wochen noch.

du bist erst 23,aber bei 4 kids würden sie das trotzdme machen. normal hies es mal ab 30 machen die ne steri.
das musst du wissen,ob dir die 4 dann reichen.

lg und alles alles gute an alle zwilliemamis

Beitrag von mamalein 26.09.08 - 08:52 Uhr

wir erwarten auch Zwillinge, sie werden aber, wenn alles ok ist bis zum Ende, nicht per KS zur Welt kommen, sondern ganz normal, wie andere Kinder auch (ich denke, dass diesbezgl. heute Zwillingseltern seitens vieler Kliniken und Ärzte unnötig verängstigt werden). Bei uns gibt es glücklicherweise gleich 2 Kliniken, die normale Zwillingsgeburten schon seit vielen, vielen Jahren mit großem Erfolg anbieten und nur in besonderen Fällen einen Kaiserschnitt machen (Querlage, Frühgeburt...). Es stehen dort während der Geburt mindestens 2 Kinderärzte und 2 Hebammen zur Verfügung und ich habe bisher nur gutes darüber gehört, gelesen, erfahren. Es ist für Notfälle auch eine Kinderklinik mit im Haus, samt Frühchenstation, auf der die Mütter mit bleiben dürfen.
Vielleicht lohnt es sich, sich mal in Eurer Gegend umzusehen.

Beitrag von schnuffelchen1807 26.09.08 - 09:22 Uhr

hallo!

würde auch lieber normal entbinden, aber die beiden liegen zur zeit noch mit dem popo nach unten, da würde nur ein kaiserschnitt in frage kommen! zudem könnte ich dann auch in meine klinik,wo ich meinen kleinen bekommen habe!

lg sabrina

Beitrag von flocky1008 30.09.08 - 15:04 Uhr

Hallo...


Wir sind auch ungeplant schwanger geworden und nun erwarte ich auch Zwillis, und dazu auch noch eineiige.
Ich habe auch schon einen Sohn, er ist bereits 11 Jahre, und auch ich habe Angst vor einem KS, allerdings wenn es doch zu einem KS kommen sollte, lass ich mich auch gleich sterilisieren. Wir haben lange uns drüber unterhalten. Eigentlich wollten wir nur noch 1 Zwerg aber nun haben wir sie halz im Doppelpack, und mehr müssen es auch nicht mehr dann werden.

LG Flocky