War beim FA - und bin nur verwirrt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von shiningstar 25.09.08 - 20:43 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=333364&user_id=767438

Hallo Mädels,

war heute wegen dem Kiwu mal wieder bei meiner FÄ.
Soweit alles okay, nächsten Zyklus heißt es wieder Hormone durchprüfen (Blutabnahme), ich soll mich beruhigen (ich hasse dieses "Rezept") und nach Neujahr würde sie mich an eine Kiwu-Praxis überweisen, wenn ich bis dahin nicht schwanger bin.

So, dann hat sie einen Ultraschall gemacht und keinen Follikel gesehen und meinte, der ES wäre schon vorbei oder erst in ein paar Tagen.
Der Clearblue Monitor zeigte aber heute den Beginn der fruchtbaren Tage an.
Meine Fragen sind nun:
- Kann der Monitor auch falsch anzeigen? War der ES wirklich schon? (Kann ich mir nicht vorstellen, wegen ZS usw. -hatte aber heute einen MS)
- Ab wann vor dem ES sieht man den Follikel auf dem US denn?

Danke!

Beitrag von mopsmama 25.09.08 - 20:47 Uhr

Ok, dann mutmaße ich mal dass Du grade ein gesprungenes Ei in Dir hast ;-)
Könnte zu Tempi, Monitoranzeige und US passen. Wenn das Ei gesprungen ist kann die Ärztin es nicht mehr sehen, und die hohe Fruchbarkeit würde auch stimmen...
Was meinst Du? kann das sein?

Beitrag von wioletta81 25.09.08 - 20:48 Uhr

hey
also wenn du heute ein positiven ovu hast hätte dein FA heute schon was sehen müssen.und auch wenn er erst in ein paar tagen wäre hätte man da schon was sehen müssen.
hmm komische sache.weiss nicht was ich dir raten soll.
aber vielleicht hat dein FA die #ei übersehen.sorry keine ahnung.

wünsche dir viel glück