Schaut mal bitte auf mein ZB

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anika08011988 25.09.08 - 20:55 Uhr

Hallo Ihr lieben, ich und mein Mann möchten gern ein Baby. Ich bitte Euch mal um Rat meines ZB Blattes,könnte es schon geklappt haben?Habe noch nie eine Pille genommen.Habe seit 2 Tagen öfters Rückenschmerzen, Ziehen im Unterleib und Blähnungen.
Vielen Dank im vorraus.

Liebe Grüße

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=335723&user_id=818378

Beitrag von julia080808 25.09.08 - 20:58 Uhr

Da kann man leider gar nichts drauf erkennen. Also ich zumindest nichts.

Beitrag von windelrocker 25.09.08 - 20:58 Uhr

#kratz naja ... wenn du am 16. deinen letzten mensbeginn hattest glaub ich nicht dass schon eingeschlagen hat!


Beitrag von windelrocker 25.09.08 - 20:59 Uhr

ja und die messzeiten sind auch net in ordnung!

VOR dem aufstehen sollte man messen! sonst is unnötig!

Beitrag von kleines-wusel 25.09.08 - 20:59 Uhr

Hallo Anika,
also bei aller Liebe, bei deinem ZB kann man wirklich nix erkennen.
Deine Anzeichen können auch PMS sein, trotzdem viel Glück.
Liebe Grüße Sylli

Beitrag von maikind82 25.09.08 - 21:01 Uhr

Warte erst mal auf ES! Vorher kann noch nix geklappt haben;-)

Beitrag von anika08011988 25.09.08 - 21:11 Uhr

ES soll laut Urbia am 19.09 gewesen sein.

Beitrag von maikind82 25.09.08 - 21:23 Uhr

Kann ja sein,aber wenn Du sooo unregelmäßig mißt,warum läßt Du es nicht ganz????? Und das Rauchen ist je auch nicht so der Renner,oder?

Beitrag von windelrocker 25.09.08 - 21:24 Uhr

vorsicht übers rauchen würd ich lieber nix sagen! #augen

es is immer besser VOR eine SS aufzuhören weil bis man mal erfährt dass man SS is hat man schon wieder zu viel geraucht und grad die ersten 3 monate sind eh am meisten haglich!

aber naja ... zum glück jedem selbst überlassen ich könnts net!

Beitrag von maikind82 25.09.08 - 21:28 Uhr

Seh ich genauso!!!! Kann ich nicht verstehen.....

Beitrag von anika08011988 25.09.08 - 21:10 Uhr

Sorry war das falsche ZB Blatt, hier das Richtige:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=337169&user_id=818378

Beitrag von windelrocker 25.09.08 - 21:16 Uhr

sorry aber das is genausowenig "ersichtlich"

tempi is net "richtig" gemessen und zu wenig information damit kann man nix anfangen!!!!


und ein kleiner tipp auch wenns mich nix angeht:
ich würd mitn rauchen aufhören schon VOR einer schwangerschaft!

Beitrag von anika08011988 25.09.08 - 21:17 Uhr

Das lass mal bitte meine Sorge sein, wenn ich Schwanger bin werde ich zu 100% Aufhören,aber auch dies ist mein Problem

Beitrag von kongonial 25.09.08 - 21:24 Uhr

sorry, aber da muss ich "windelrocker" recht geben.
ich denke es war eher als tipp gedacht, denn die chance auf befruchtung, einnistung und dass alles gut geht in einer schwangerschaft (noch bevor du ueberhaupt positiv getestet hast) verringert sich durchs rauchen.

ich versteh dich ja, rauche selber und versuche schon ewig aufzuhoeren.
nochdazu hat mir der FA geraten ein bisschen gewicht zu reduzieren, damit das mit dem schwangerwerden besser klappt.

habe in den letzten monaten meine ernaehrung umgestellt und bin nun beim abspecken. das macht leider das rauchen aufhoeren nicht grade einfacher.

aber es stimmt, was "windelrocker" sagt.
je gesuender du lebst, desto hoeher ist die wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden.