9 Monate - wie macht ihr das mit den Füßen?!?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nancy.13 25.09.08 - 21:15 Uhr

Ja, ich weiß, ist eine blöde Frage, aber die beschäftigt mich jetzt schon einige Tage.

Mein kleiner Max ist 9 Monate. Nun ist es ja seit einigen Tagen schon ganz schön kalt draußen und da hab ich ihm bisher im Kinderwagen 2 Paar Socken angezogen und noch über die Beine und Füße eine decke gelegt. Oben rum hat er ja Pullover und Jacke an.

Nun meinten schon viele Bekannte und Verwandte, ich soll dem "armen Jungen" doch endlich mal Schuhe kaufen, dass mit der Decke über den Beinen sieht so babyhaft albern aus.

Ich seh das allerdings nicht ganz so ein, warum ich ihm Schuhe kaufen soll, wenn er ja gar nicht laufen kann, nur damit er keine Decke mehr braucht.

Wie macht ihr das?

Lg

Beitrag von schmuseschaf 25.09.08 - 21:17 Uhr

Nina sitzt im Fußsack.
Da hat sie auch 2 paar Socken -oder 1 dickeres- an.

Sie läuft auch noch nicht, und ich denke sollen die Füße ihre "Freiheit" noch genießen ;-)

Beitrag von nancy.13 25.09.08 - 21:19 Uhr

Unseren Fußsack spar ich mir eigentlich noch für den richtigen Winter auf, sonst weiß ich da nicht, was ich anziehen soll :-)

Beitrag von micnic0705 25.09.08 - 21:19 Uhr

Hallo,

habe unserem Kleinen ein paar Lederpuschen von Robeez gekauft, nicht ganz billig, aber ein Kompromiss in Sachen Fussfreiheit und Kälteschutz.

LG Nicole

Beitrag von sonnenblume_14 25.09.08 - 21:34 Uhr

Hallo, im Moment muß Nele noch mit Socken und Fleecedacke leben. Oma machte einen Fußsack aud Fleece / Cord, weil für einen richtig dicken Fußsack finde ich es noch nicht kalt genug...Außerdem hab ich ihr ( Nele nicht der Oma) ein Paar Lederpuschen mit Lammfellsohle bestellt - aber die muß ich wohl mit Bauschaum an den Füßen festmachen...Schuhe und Socken ausziehen macht ja soviel Spaß!!!:-[

Aber richtige Schuhe kaufen, nur damit es "erwachsen" aussieht...nee ganz sicher nicht.


LG
sonnenblume_14

Beitrag von tweetie274 26.09.08 - 00:01 Uhr

Hallo!

Warte mal mit dem Bauschaum noch ;-)!

Theresa hat sich auch immer die Socken ausgezogen #augen, bis ich ihr die ersten Puschen gemacht habe. Die hat sie komischerweise sofort akzeptiert und die bleiben an den Füßen - sobald die Puschen aus sind, sind aber auch die Socken weg!

LG, Ulla

Beitrag von viva-la-florida 25.09.08 - 21:36 Uhr

Hallo,

bei Sternenpuschen.de gibt es Modelle mit Lammfell, sogar recht günstig.

Aber eigentlich würde ich auch sagen, besorg für den Kiwa einen Fußsack.

LG
Katie

Beitrag von kathrincat 25.09.08 - 21:49 Uhr

bei h&m gibt es super schöne weiche babyschuhe, mit weicher sohle, halt nur warm und nicht wirklich zum laufen für daussen,

Beitrag von lucine 25.09.08 - 21:54 Uhr

Also, Lucine sitzt auch schon im Fußsack-den lass ich halt offen, wenn es wider erwarten doch recht warm ist. Da meine Tochter auch noch nicht laufen kann und ich sie nicht "einengen" möchte, bekommt sie über ihre Socken immer Hüttenschuhe an-die hat sie auch zu Hause an, wenn sie über das Laminat robbt und sich an der Couch entlang hangelt.
Ich ziehe ihr aber auch gerne meine Lieblings-Hasenpuschen (H&M) an :-p. Das reicht vollkommen für die jetzige Zeit...
Schöne Grüße,
Nina mit Lucine