Tipp wenn frühzeitige Wehen bestehen!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gaggi99 25.09.08 - 21:27 Uhr

Hallo zusammen,

vielleicht kann der ein oder andere ja etwas damit anfangen. Ich habe einen Zettel von meiner Hebamme erhalten wenn man vorzeitige Wehen hat.

Teemischung kann man sich in der Apotheke mischen lassen.


Teemischung:

Baldrian, Hopfen, Johanneskraut, Majoran, Melisse, Thymian

Von deser Mischung den ganzen Tag über zwei Tassen schluckweise lauwarm trinken.

Zubereitung: einen gehäuften Löffel Kräuter auf eine Tasse (125ml), mit kochendem Wasser aufgießen, 10 Minuten ziehen lassen.


Toko-Öl -sanfte Bauchmassage, warme Umschläge


Folgende Kräuter /ätherische Öle meiden:

Basilikum, Ingwer, Campfer, Kardamon, Oreganum, Nelke, Zimt, Eisenkraut (Verbena), Thuja, Japanische Minze (deutsche Minze kann man unter vorsichtiger Anwendung ausprobieren)

LG Kathrin *Selina 20.05.06 + #baby 27ssw



Beitrag von itsmyday 25.09.08 - 21:56 Uhr

Hi Kathrin!

Die Tipps sind super! #pro #freu

Sie stammen sicher aus der "Hebammensprechstunde" von I.Stadelmann....zumindest hatte ich in meiner letzten SS da den Tee und das Öl raus gesucht. #cool

Bei mir hat das alles so gut angeschlagen, dass ich meine Tochter weit nach ET bekommen habe.....#freu #huepf
(Also man sollte damit vielleicht rechtzeitig wieder aufhören....#hicks #hicks #hicks)

LG ITsy

Beitrag von teedey 25.09.08 - 21:57 Uhr

das mit der teemischung klingt klasse!

kommen die kräuter zu gleichen teilen zusammen?
und kommt auch eine tasse 1 tl oder 1 el kräuter?

aber ehrlich? die temischung hats in sich;-) wenn du danach deinen tag noch einigermaßen muter rum bekommst bist du gut:-D das sind doch alles kräuter, die man auch bei schlafproblemen oder überhaupt zur beruhigung nimmt;-)

gglg steffi

Beitrag von gaggi99 25.09.08 - 22:06 Uhr

Die Teemischung sollte man sich in der Apotheke mischen lassen. Sie meinte, man solle sich eine kleine Menge erst einmal bestellen. Tl oder El ? #kratz Aber ich gehe mal von einem Tl aus.

Beitrag von nessa79 26.09.08 - 08:25 Uhr

Ich habe immer ein Pulver genommen. Auch empfohlen von der Hebamme. Heißt Bryophyllum. Das hat mir richtig gut geholfen. Aber richtig aufgehört haben meine Beschwerden als mir der Arzt ein anderes Magnesiumpräparat aufgeschrieben hat was wohl besser geeignet ist für Schwangere.
LG
Nessa & #ei 32. Ssw