ich bin sooooo doof

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von christinamattheis 25.09.08 - 21:34 Uhr

Hallo,

ich bin so sauer auf mich selbst.
Hab meine Tochter 6 Monate heute aufs Bett gelegt zum wickeln, neben ihr lag eine leere flasche Babyöl dran. Bin noch schnell was holen gegangen und als ich wieder gekommen bin war die Flasche bei ihr an ihrem Mund, hab sie sofort weggenommen und unter der Lippe war Öl.
Hab total panik bekommen, dass sie Öl verschluckt hat #heul hab sofort im Mund geschaut hab nichts gesehen und mein Mann hat auch gekuckt, hat den Finger rein und hat dann an im gerochen, war aber nix #kratz.
In der Flasche war auch nix mehr drin, mach mir solche vorwürfe.
Meint ihr wenn sie was geschluckt hat das es gefährlich ist #heul

#heul ich fühle mich echt beschissen:-[

Beitrag von mietze07 25.09.08 - 21:38 Uhr

Hi Du,

jetzt aber - nur keine Panik und Wut. Das passiert doch mal. Halb so wild ;-)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Babyöl irgendwie schlimm für Kinder ist, falls Sie es mal in den Mund bekommen. Und wenn Du sagst, dass die Flasche eh leer war - no problem ;-)

Gönn Dir jetzt ein schönes Buch auf der Couch und relaxe. Nur keine Wut auf dich selbst haben - gibt garkeinen Grund :-)

LG Katharina mit Hanna *26.05.2008

Beitrag von karambolage 25.09.08 - 21:38 Uhr

Hallo,

ich denke nicht, daß das so schlimm ist. Selbst wenn sie ein wenig geschluckt hätte. Das Zeug wird doch tausendfach getestet und wenn es schädlich wäre, wäre es doch gar nicht erlaubt. Sicher soll man es nicht trinken, aber so ein paar Tropfen machen sicher nichts.

Schonen Abend und entspann dich

Sandra

Beitrag von christinamattheis 25.09.08 - 21:43 Uhr

meint ihr wirklich, ich hab es mir auch schon gedacht, aber trotzdem diese angst um mein baby
ich versuche mich mal zu beruhigen

vielen dank an euch

Beitrag von lucine 25.09.08 - 21:44 Uhr

Hey,
das ist doch nicht schlimm-du hast geschrieben, die Flasche sei leer gewesen...
Das sieht einfach alles so interessant aus und muss natürlich mit dem Mund erkundet werden.
Du wirst dich noch wundern, wie schnell alles in den Mund wandern wird, was deine Tochter erwischt und in die Finger bekommt ;-)
Allerdings ist es nicht so eine gute Idee, deine Tochter unbeaufsichtigt auf dem Bett liegen zu lassen, weil sie dort auch sehr schnell herunterfallen kann.
Ich habe mir auch nicht vorstellen können, dass meine Tochter damals eine Doppelrolle hinbekommen würde in den paar Sekunden, wo ich nicht hingeschaut habe. Danach war das Gebrüll groß. Z.G. ist nix passiert, aber das muss nicht immer so gut ausgehen #schwitz

Schönen Abend noch,
Nina mit Lucine (13 Monate)

Beitrag von jubeltrubel 25.09.08 - 22:08 Uhr

hi,

ich glaub, gefährlicher war, daß du dein baby allein auf dem bett liegen lassen hast und weggegangen bist. runterkullern ist nicht so schön.
nach dem ersten schluck babyöl hätte sie definitiv nicht weitergetrunken ;-)

lg
sonja

Beitrag von zagora 26.09.08 - 04:56 Uhr

na das wird wohl ein gesichertes Bett sein

Beitrag von jubeltrubel 26.09.08 - 11:14 Uhr

wie kommst du darauf?

Beitrag von cubana86 25.09.08 - 22:08 Uhr

Hallo, mach dich nicht verrückt, ich glaube nicht das das gefährlich ist. Mir ist letzten eine Orangenschale runtergefallen, hatte es nicht bemerkt.
Als ich wieder rein kam hatte die sich meine Mausi geschnappt und drauf rumgekatscht #schock

Die Teile sind ja meistens gespritzt.
Ich sofort bei der Giftnotrufstelle angerufen und da wurde ich auch sofort beruhigt.
Die Ärtzin meinte, das sie höchsten ein bisschen Bauchschmerzen bekommt, aber nicht mehr...

Die Kleinen werden noch so viel in ihren Mund stecken, das liegt einfach in ihrer Natur, da kann man nichts machen...

wenn du dich wirklich nicht beruhigen kannst, dann ruf deinen KiA an oder auch den Giftnotruf, die können dir ganz genaue Infos geben, was die Inhaltsstoffe betrifft und inwieweit die gefährlich für deine Kleine sind!

lg Alexandra mit Aaliyah Soraya *02.02.2008

Beitrag von christinamattheis 26.09.08 - 13:58 Uhr

das bett ist von allen seiten gesichert, die kleine hätte nicht runterfallen können ;-)