Erfahrungsaustausch - Nur Schmierblutung bei erster Periode nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von marouge 25.09.08 - 22:02 Uhr

Hallo Mädels,

habe nun meine erste Periode nach AS (14.08.) und nur Schmierblutung bekommen.
Meine Angst ist, daß das jetzt immer so sein wird. Das würde mein Wunsche auf eine erneute Schwangerschaft stark verringern.
Wie war das bei Euch? Haben einige von Euch ebenfalls nur eine geringe Blutung oder sogar nur Schmierblutung bekommen?
Ich hatte bereits vor meiner Schwangerschaft nur eine geringe Blutung. Das war auch mein Problem, weshalb ich erst nach 2 Jahren schwanger geworden bin.
Nun habe ich Angst, daß die erneute AS mir den Rest gegeben (genommen) hat.:-[
Für Eure Meinung wäre ich Euch sehr dankbar.

Liebe Grüße Marouge (1#stern 10.SSW)

Beitrag von zaubermama 26.09.08 - 09:04 Uhr

mach dir mal keine kopf.

es kann sein das der doc bei der as einfach bissi viel weggenommen hat.nächste mens wird wieder normal sein.


lg bine

Beitrag von tina-1981 26.09.08 - 13:49 Uhr

Hallo,
mach dir mal keine Sorgen, ich hatte nach meiner ersten AS im April 2007 genau 4 Wochen später meine Periode, die allerdings total anderst war als sonst. Fast kein Blut. Ab der zweiten Blutung nach der AS hatte ich total die starken Blutungen, also bei mir sind sie stärker geworden.

Das wird schon, alles gute
Tina

Beitrag von marouge 26.09.08 - 21:23 Uhr

Danke Euch für die Aufmunterung.

Fühle mich schon besser.

Liebe Grüsse
Marouge

Beitrag von spontibasteln 27.09.08 - 15:47 Uhr

Hallo,
mir ging es genauso wie dir - nur Schmierblutungen - aber pünktlich 4 Wochen nach der Ausschabung. Die nächste Mens kam dann sogar nur 3 Wochen später. Da war ich dann noch mal verunsichert, denn ich hatte 10 Tage leichte Blutungen. Hatte aber zufällig genau nach dieser Mens einen FA Termin und der hat mich - in der Frage zumindest- beruhigen können. Allerdings hat er auf dem US eine tolle, hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen - was ja eigentlich nicht sein sollte, da ich ja gerade meine Mens hatte. Nun muss ich in 1,5 Wochen wieder hin, weil er ein bischen verwundert war - ich hoffe natürlich, dass es nicht noch mehr Schwierigkeiten gibt. Dir wünsche ich, dass sich alles schnell wieder einpendelt.:-)

Liebe Grüße
nicci