ist über 37 Grad ein Muss?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bebis79 25.09.08 - 22:22 Uhr

hi,

ich lese oft, dass die Temperatur auf über 37 Grad steigen muss, damit eine Wahrscheinlichkeit für eine SS vorliegt? Muss das denn sein?

Könnte doch auch so klappen oder?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=334393&user_id=802153

Beitrag von shiva1977 25.09.08 - 22:30 Uhr

hu hu wie misst du denn oral oder vaginal?


weil ich habe auch erst oral gemessen und meinte tempi war immer etwas niedriger als sie jetzt ist wo ich vaginal messen ;)

mein tempi ist fast gerade konstant bei 37 seid es.....


lg shiva

Beitrag von josie32 25.09.08 - 22:31 Uhr

Hi!

Ne, wichtig ist nur, dass sie nicht allzu lange unter die CL fällt. Nicht jeder hat eine Tempi-Hochlage über 37°

Lg
josie

Beitrag von bebis79 25.09.08 - 22:36 Uhr

ja stimmt, ich messe oral. Sollte das wohl auch eher vaginal machen.


Oh man guck gerade Pro 7.

Ganz ehrlich bin schon manchmal eifersüchtig, wenn ich so Glückliche Paare sehe, die gerade aufs Baby warten.

Beitrag von lilie80 25.09.08 - 22:34 Uhr

hallo,

schließe mich meiner Vorrednerin an: es kommt z.T. drauf an, wo du mißt. im Mund ist die Tempi grundsätzlich niedriger.

ich habe aber schon oft beobachtet, und bei mir war es auch so, dass ss-Kurven über 37Grad gehen, guck mal:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=293198&user_id=764665

ich messe anal und meine CL ist ja immer schon recht hoch (immer so um die 36,7/36,8 Grad). Aber ich glaube nicht, dass es zwingend erforderlich ist. und wie du an meiner Kurve siehst, die ist auch erst 3 Tage vor NMT hochgegangen; da ist bei dir doch noch alles drin ;-)

LG und viel Glück
Nicole mit #stern fest im #herzlich

Beitrag von bebis79 25.09.08 - 22:42 Uhr

Danke. Denke am besten sollte ich vaginal oder anal messen.
..........
Du Glückliche! Herzlichen Glückwunsch.

Beitrag von lilie80 25.09.08 - 22:56 Uhr

nee, leider nicht mehr, hab meinen Krümel in der 11.SSW im Juli verloren...

Beitrag von bebis79 25.09.08 - 23:01 Uhr

Tut mir sehr leid. Wünsch Dir viel Glück, dass es so schnell wie möglich wieder klappt.

LG

Beitrag von lilie80 25.09.08 - 23:16 Uhr

danke, sind auch wieder kräftig am üben :-)

Beitrag von nudelmaus27 26.09.08 - 06:26 Uhr

Hey!

Nein die Tempi muss nicht auf über 37 Grad steigen!

Allerdings ist es so, dass die Tempi nach dem ES ja schon ein ganzes Stück hoch steigt und dann mindestens 16 Tage auf dem hohen Niveau (ausgenommen am Tag ES+6/7 weil da die Einnistungszeit ist) bleiben muss um schwanger zu sein.

Die Sache mit der Coverlinie, die hier auch wieder als Zeichen für "es ist noch alles offen" beschrieben wird ist Quatsch. Wenn deine Tempi vor dem ES auf 36,3 war und danach immer so bei 36,8 bzw. 36,9 und sie dann auf z. B. 36,6 sinkt, kannst du fast 100% davon ausgehen, dass es nix geworden ist.

Alles Gute,
Gruß Nudelmaus (messe schon ewig und habe bereits eine Tochter bei der ich Tempikurve führte als ich schwanger wurde; war ein deutlicher Unterschied zu allen anderen Kurven!)