Antibiotika und Stillen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von momsik79 26.09.08 - 06:42 Uhr

#heulMorgen Mädels,

ich brauch mal dringend eure Hilfe.
Ich hatte die ganze Nacht Zahnschmerzen und einen böse vereiterte Zahn. Nacher will ich zum FA gehen. Die sagt bestimmt, dass ich Antibiotika nehmen muss.
Gibt es ein Antibiotika, dass ich während des Stillens nehmen kann - ich hab da mal was gehört gehabt?

LG mo

Beitrag von haihappn06 26.09.08 - 07:11 Uhr

hallo,

es gibt soooo viele verschiedene antibiotikas, da gibts sicher was für dich.

aber was willst du beim FA ? ich glaub nicht das der dir weiterhilf mit zahnschmerzen. ich denke du meinst ZA, oder ?

hab auch schon während des stillen antibiotika nehmen müssen, allerdings wegen einer heftigen brustentzündung.

lg jenny

Beitrag von momsik79 26.09.08 - 07:29 Uhr

Ja, meinte ZA.
Ich musste bei meinem großen damals schon abstillen, da hatte ich das Selbe...
Was für ein Antibiotika hast du denn bei deiner Brustentzündung genommen?

LG mo

Beitrag von haihappn06 26.09.08 - 07:43 Uhr

oh....kann ich dir garnicht mehr genau sagen, hab die packung nicht mehr. war aber extra für entzündungen in der brust u.ä.

ich drück die daumen das du trotzdem weiter stillen kannst :-D und deine schmerzen bald weg sind.

lg jenny

Beitrag von emmy06 26.09.08 - 08:00 Uhr

Schau mal hier
http://www.bbges.de/content/index889a.html

Dahin können Dein Arzt und Du Euch wenden.


LG und gute Besserung Yvonne

Beitrag von zauberfrau_711 26.09.08 - 08:00 Uhr

Hallo Mo,

ja, wegen Antibiotika brauchst Du nicht abzustillen. Auch ich musste schon eines in der Stillzeit nehmen, und das Medikament war stillverträglich.
Sprich unbedingt Deinen Arzt darauf an. Meine Maus bekam lediglich etwas Durchfall davon, aber nach einem Tag war das auch wieder vorbei.

Gute Besserung
Anke

Beitrag von annamama08 26.09.08 - 08:15 Uhr

Ich hatte eine Niereninfektion und habe einige medikamente deswegen nehemen müssen, unter anderem auch antibiotika...
es gibt viele sorten die stillverträglich sind, mach dir keine sorgen!

LG und gute besserung,
Anna

Beitrag von momsik79 26.09.08 - 20:03 Uhr

Hallo Mädels!

Ich melde mich jetzt mal zurück - immer noch mit Zahnschmerzen...#schmoll
Die ZA hat die Zahngänge gereinigt und in den nächsten 14 Tagen wird er gezogen - wenn die Entzündung abgeklungen ist. Antibiotika habe ich noch nicht bekommen. Ich habe ihr aber gesagt, dass es Antibiotika gibt, die man während der Stillzeit nehmen kann und sie soll sich mit dem Embryonaltoxykologischen Institut in Berlin in Verbindung setzen.
Ich danke euch allen, für eure Antworten!!

LG mo + ihre wilden Kerle + Zahnaua