Mein ZB Balken sind falsch was nun????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zicke08 26.09.08 - 07:25 Uhr

Guten morgen Mädels!!!

Habe heute meine tempi eingetragen und dann sind balken gekommen die ligen aber total falsch weil ich erst Laut FA diese wochenenede bis montag den bekommen kann zu mindestens habe ich da die fruchtbare zeit nach FA aus sage.




Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=333228&user_id=808053

Beitrag von silkesommer 26.09.08 - 07:28 Uhr

zuviele falsche werte durch unterschiedliche messzeiten, dein ZB ist so nicht brauchbar, leider

lg

silke

Beitrag von shiningstar 26.09.08 - 07:29 Uhr

Setz mal die Tempi vom 21.09. von 36,7 auf 36,8 hoch.
Oder die Tempi von heute um 0,1 runter.
Urbia ist ja "nur" ein Rechensystem: Sind drei aufeinanderfolgende Werte höher als sechs davor liegende, kommen die Balken.

Beitrag von shiningstar 26.09.08 - 07:30 Uhr

Sehe ich jetzt gerade...
Alle Tempi's, die nicht nach dem Aufwachen gemessen wurden, kannst Du nicht werten.
Du musst IMMER nach dem Aufwachen messen, noch VOR dem Aufstehen

Beitrag von zicke08 26.09.08 - 07:33 Uhr

ach ich lasse das so mache da jetzt nichts da,der FA meinte das ich dieses wochenende fruchtbar sein müsste wollte das ja auch machen um zu sehen wie lange mein zyklus ist weil ich meine mens bekomme und dann mal 3 monate nicht,ja ich weiss das ich die erste zeit nicht so richtig gemessen habe hatte das so mir meiner uhr zeit naja nächsten monat mache ich das dann ´richtig.


trotzdem danke

Beitrag von houtbay0815 26.09.08 - 07:50 Uhr

Naja, es ist schon sinnvoll immer um (ungefähr) die gleiche Zeit zu messen, aber nichtsdestotrotz, Dein Mumu, der Ovu und auch die Tempi sprechen ne klare Sprache und ich denke auch, Du HATTEST Deinen ES So oder Mo...

Lieben Gruß, Anja

Beitrag von zicke08 26.09.08 - 07:59 Uhr

naja ich werde es im nächsten zyklus noch mal versuchen,wenn es nicht schon geklappt hat was ich zwar nicht glaube.naja der ovu ist ja voll drauf positiv gewesen ab da habe ich ja noch clomhexal 50 genommen da habe ich ja erst die 2 tablette genommen und das ist ja so komisch naja ich lasse mich einfach überraschen und mache mich jetzt nicht so verrückt.


LG Zicke08

Beitrag von pfeff1979 26.09.08 - 08:01 Uhr

Also ich hab heute genau das gleiche Probem, wenn Ihr mal schauen wollt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=333176&user_id=801366

Dachte eindeutig ES ist am 12 oder 13 ZT: laut Tempi, ZS und MS