Abort 5.SSw, wann wieder Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sanny078 26.09.08 - 08:12 Uhr

Hallo
ich war bis gestern im KH, weil ich am Di wieder leichte SB und schlimme Schmerzen bekam. Mein HCG-wert lag dann gestern nur noch bei 73 und mir wurde mitgeteilt, daß es nach einem frühen Abort aussieht. Ich mußte nicht ausgeschabt werden.
Jetzt frage ich mich wann denn die Mens wieder kommt?
Weiß das jemand?
Ich muß dazu sagen, ich hatte keine starke oder rote Blutung, deshalb frage ich mich wie mein Krümel mich verlassen haben soll!

Danke euch schonmal!
LG Sanny + #stern

Beitrag von gina5000 26.09.08 - 08:27 Uhr

Ich habe das jetzt zwei mal in 3 monaten erlebt (Wurde beide male nicht ausgeschabt). Beim ersten mal, bekam ich die mens nach 31 Tagen wieder. Und jetzt weiß ich es noch nicht. Ich hoffe ja, dass sie gar nicht kommt. (hab vom Arzt grünes licht zum weiter probieren bekommen)

Beitrag von sanny078 26.09.08 - 08:30 Uhr

Hi
zu mir sagte die Ärztin ich solle auf die nächste Mens warten und dann könnten wir auch weiter machen. Ich hoffe es dauert nicht allzu lange.

Beitrag von houtbay0815 26.09.08 - 08:36 Uhr

Hatte Abort in der 6.SSW , habe zwei Wochen (auch NUR) leicht abgeblutet (fast ohne frisches Blut!) und habe dann nach zwei weiteren Wochen meinen ersten ES wieder gehabt und anschließend zwei Wochen danach wieder die mens... dann war alles wieder im Lot (hab seitdem mehr PMS als vorher...)

Lieben Gruß, Anja

Beitrag von schnuffi09 26.09.08 - 08:37 Uhr

Hallo,

tut mir leid #liebdrueck!

Ich hatte das im Juni auch bei mir war kurz drei Tage mens , dann ne woche nicht und dann SB darauf hin zum Arzt und er hat festgestellt das hcg auf 95 war und gut aufgebaute schleimhaut, hcg ist dann gesunken und ich hatte gedacht alles sei schon weg.
habe dann die kurze Mens als Zyklusanfang genommen, bekam dann aber am ZT 25 eine heftigere Mens und da muß es wohl ganz gegangen sein, (eigentlicher Zyklus 31-34).

zur kleinen Aufheiterung, man sagt wenn sowas passiert ist die chance das es recht schnell wieder klappt
recht hoch.
Viel glück wünsch ich dir!!!

LG Nadine (7 ssw mit pocherndem#herzlich)

Beitrag von sanny078 26.09.08 - 08:45 Uhr

Hi Nadine
Danke dir! Ja da muß ich wohl warten und hoffen.
Es wäre schon schön wenn es schnell wieder klappt, obwohl ich auch Angst habe das so was wieder passiert.

LG sanny

Beitrag von schnuffi09 26.09.08 - 08:53 Uhr

das glaube ich dir, ich habe diesesmal lange gewartet mit dem ersten termim, in der hoffnung das man dann schon etwas sieht, und das warten hat sich gelohnt, wenn du wieder positiv testen wirst und keine SB haben wirst rate ich dir auch mindestens 2 Wochen mit dem ersten termin zu warten!!!!
Die Erleichterung ist zwar da aber die Angst bleibt auch,
nur nicht so stark wenn das herzchen schon schlägt!


Viel glück nochmal!!!!

Beitrag von sanny078 26.09.08 - 09:08 Uhr

Ja das mache ich dann auch so. Warten ist zwar nicht gerade meine Stärke, aber egal.

Danke dir nochmal!!!