Apfelkuchenrezept

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von doeschi 26.09.08 - 09:16 Uhr

#tasse Guten Morgen erstmal!

Hoffe Ihr hattet nicht so eine besch... Nacht wie ich hinter Euch.

Ich bin auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Apfelkuchenrezept.

Hat da nicht jemand eins für mich?

LG
Doeschi

Beitrag von anakonda1978 26.09.08 - 09:49 Uhr

Also ich mache immer den Kuchen:
http://www.chefkoch.de/rezepte/63281023101335/Streuselkuchen-einfacher.html
und Äpfel zwischen Boden und Streusel.
In die Streusel gebe ich je nachdem was ich zuhause habe manchmal braunen statt weißen Zucker, Zimt und Mandelsplitter - bis jetzt hat ihn jeder toll gefunden und ich musste das Rezept schon oft weitergeben.

LG Ramona

Beitrag von tulin 26.09.08 - 10:46 Uhr

aber da ist gar kein fett im boden?
kommt da gar keine margarine oder kein öl rein?#kratz

Beitrag von su_root 26.09.08 - 12:57 Uhr


ups. hmm. habs mir auch ausgedruckt zum backen..
ähmm...tja...wess ick ja och jez nit..

Beitrag von anakonda1978 26.09.08 - 13:35 Uhr

Die Sahne die am Schluss darübergeschüttet wird ist quasi das Fett im Boden...

Beitrag von anakonda1978 26.09.08 - 13:35 Uhr

nö, am Schluss kommt doch Sahne darüber, die macht den Boden saftig - schmeckt super so, wirklich :-)

Beitrag von doeschi 26.09.08 - 13:52 Uhr

#danke Gibts dann nächstes WE. Haben nämlich nen Apfelbaum, jetzt gibtsimmer ordentlich Apfelkuchen bis zum Abwinken #freu

Beitrag von wunschkind3 26.09.08 - 10:46 Uhr

Hallo hier mal mein Apfelkuchenrezept, ich back auch gleich einen.

250g Butter
250g Zucker
5 Eier
1P Vaniliezucker
1P Backpulver
350g Mehl
1Kg Äpfel
1Päck Puderzucker

Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden, Butter schaumig rühren, Eier, Zucker und Vaniliezucker zugeben und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Die Apfelscheiben unter en Teig heben.
Und ab damit auf`s gefettete Backblech, 20 min bei 200°C.
Nach dem Backen Puderzucker mit etwas Wasser zu einem Guß verrühren und auf den heißen Kuchen verteilen (mach ich nicht, ich tu einfach nach dem auskühlen mit Puderzucker bestreuen, ist geschmackssache).

Für Springform einfach nur die hälfte nehmen.

LG Wunschkind3

Beitrag von doeschi 26.09.08 - 13:51 Uhr

#danke hab ihn gerade im Ofen #freu