Babysitter über's Internet? Hilfe, bitte!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sanni34 26.09.08 - 10:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

leider brauchen wir einen neuen Babysitter und in meinem näheren Umfeld ist keiner zu finden.. Im Internet bin ich auf Haushelden.de gestoßen. Das ist eine wirklich schöne Seite, aber ich bin irgendwie unsicher. Habt Ihr Erfahrung mit der Suche über's Internet? Oder mit Haushelden.de? Funktioniert sowas? Für Eure Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar! LG

Beitrag von doerpstedt 26.09.08 - 10:51 Uhr

Hallo

Wie wäre es denn mit einem Aushang an euren hiesigen Geschäften und auch weiterführenden Schulen!
Gibt doch genug Mädels die etwas hinzuverdienen möchten!


LG
Micha

Beitrag von sanni34 26.09.08 - 16:09 Uhr

Das wäre die andere Alternative.. Über's Internet wär's natürlich unkomplizierter und mit weniger Aufwand verbunden. Aber ob das alles seriös ist, weiß man nicht. Ich werde es wahrscheinlich ausprobieren und wenn es nicht funktioniert über einen Aushang versuchen. Vielen Dank für Deine Hilfe! LG

Beitrag von franzi1980 26.09.08 - 11:10 Uhr

Hallöchen,

wir hatten das gleiche Problem und haben uns auch über das Internet eine Babysitterin gesucht. Wir sind mit der Seite: http://www.betreut.de/kinderbetreuung richtig zufrieden gewesen.

Ist aber ziemlich teuer. Wir sind für einen Monat (ca. 25 €) Mitglied geworden. Wir haben direkt nach der Anmeldung per E-Mail gekündigt, nur um sicher zu gehen.

Wir haben ungefähr 15 Babysitter angeschrieben und davon 4 eingeladen. Eine ist es dann geworden. Wir sind bisher echt super zufrieden.

Also, keine Scheu und viel Erfolg beim Finden!

franzi1980 + Brian (*26.06.2007)

Beitrag von sanni34 26.09.08 - 11:17 Uhr

@ Franzi: Kannst Du Dir http://www.haushelden.de vielleicht mal anschauen und mir sagen, wie Du die Seite findest? Das wäre echt nett.. LG

Beitrag von franzi1980 26.09.08 - 13:41 Uhr

Hallo Sanni34,

also ich habe mir die Seite mal angesehen. Ich kam nicht so richtig klar. (Da muss man wohl ein Gesuch aufgeben?) Die Seite betreut.de funktioniert ganz anders. Da kann man sich eine Babysitterin aussuchen. Also einfach deine Stadt eingeben und dann kommen hoffentlich einige Mädels und Jungs zur Auswahl. Das Profil von denen siehst du auch ohne das du was bezahlst. Nur wenn du dann wirklich Kontakt mit jemanden aufnehmen willst, musst du halt eine Mitgliedschaft eingehen.

Das war halt das was ich richtig gut fand an der Seite. Man kann sich selbst jemanden aussuchen und muss nicht hoffen, das sich jemand qualifiziertes meldet.

Liebe Grüße,

franzi1980

Beitrag von 4mausi 26.09.08 - 13:07 Uhr

Ich hab es zwar noch nicht gemacht, weil ich niemanden brauche, aber warum nicht?

Ich würde natürlich nicht sofort jemanden einstellen.

Diese Person sollte erst mal 2 x zu uns kommen, zum Beschnuppern und kennenlernen. Wenn man dann ein gutes Gefühl hat, kann man eine Probewoche ausmachen.

Und dann weißt du hoffentlich, ob du sie haben willst oder nicht. ;-)

Lg

Beitrag von sanni34 26.09.08 - 16:06 Uhr

Ja, stimmt eigentlich. Ich bin immer ein bißchen skeptisch was das Internet angeht in solchen Sachen. Aber Du hast recht, wenn sich die Babysitter dann persönlich vorstellen, werde ich merken, wer passt und wer nicht.. Was soll da schon passieren. LG