feindiagnostik standard?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zazarina 26.09.08 - 10:32 Uhr

hallo, lese immer wieder dass ihr termine zur feindiagnostik habt. ist das standardprogramm? bei mir wird das nicht gemacht.gehört das zur üblichen vorsorge?

Beitrag von culturette 26.09.08 - 10:37 Uhr

Hallo,

eine FD wird nur gemacht, wenn du eine Risikoschwangerschaft hast oder aber sofern ein Verdacht auf eine Fehlbildung, Anomalie o.ä. besteht.
Manchmal wird auch nach der Nackenfaltenmessung eine FD angeordnet, wenn der Wert nicht ganz zufriedenstellend war. Eigentlich gibt es sehr viele Gründe, aber trotzdem ist es keine Standardleistung.

:-)
LG
Nadia ET-18

Beitrag von zazarina 26.09.08 - 10:38 Uhr

danke, dann weiss ich bescheid!

Beitrag von nadja.l 26.09.08 - 10:43 Uhr

hallo!

ich hab meine ärztin darauf angesprochen, weil ich auch dachte es gehört dazu. sie hat mich dann überwiesen. termin und so musste ich aber selber machen. freu mich schon drauf, da meine ärztin den us immer nur sehr kurz macht. und mein freund kann es auch kaum noch erwarten.

nadja + #baby 15+1

Beitrag von warste 26.09.08 - 11:51 Uhr

Hallo
ich habe bei meiner ersten Schwangerschaft auch keine Zusatzuntersuchungen machen lassen, dieses Mal wollte ich persönlich es gern, da ich so viele Gedanken mit mir rumtrage... ob auch alles in Ordnung ist und so weiter.
Meine Ärztin überweist mich netterweise, allerdings erst im nächsten Quartal (jaja - auch Ärzte müssen sparen!). Ich freu mich sehr drauf, denn man sieht ja wohl einfach ALLES!
Aber Standard ist es nicht, mach Dich doch mal schlau und frag dann nach, kommt aber auch drauf an, wie weit Du schon bist.Nach der 23.Woche ist es wohl nicht mehr so üblich, ich vermute, dann wirds langsam unübersichtlich...
Aber wenn Du es doch gern machen lassen würdest, sprich Deinen Arzt an.
Gruß
Steffi (19.Woche)