Oh menno, ich kann mich nicht entscheiden was er bekommen soll

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lexie 26.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo zusammen!
Ich mache mir seit ein paar Tagen einen Kopf was mein Sohnemann zum 3. Geburtstag sowie zu Weihnachten von uns und acuh der Famielie bekommen soll.
Er soll nicht "sinnlos" zugeschüttet werden.
Folgendes habe ich mir überlegt:
- Kaufladen (er geht sehr gerne einkaufen)
- Playmobil (vielleicht Zoo?)
- Big Bobby Quad (er liebt sein Bobby Car, aber das wird schön langsam etwas klein)
Ich dachte mir z.B. wenn er zum Geburstag einen Kaufladen bekommt, dann bekommt er zu Weihnachten Zubehör dafür. Mein Mann hat zwar etwas seltsam geschaut als er meinen Vorschlag gehört hat, daß der kleine etwas für "Mädchen" bekommen soll aber ich finde ein Junge kann genauso mit Kaufladen, Puppenküche und Puppenhäuser spielen, wie Mädchen mit Autos. Oder sehe ich das falsch?
Ich meine mein Sohn liebt Autos jeder Art, auch Trekker und co sind sehr beliebt bei ihm aber davon hat er mehr als genug.
Für was würdest ihr Euch entscheiden?
LG Lexie

Beitrag von tauchmaus01 26.09.08 - 10:41 Uhr

Du hast da ganz wunderbare Ideen. Ein Kaufladen ist auch was für Jungs, sie haben damit sicher auch ihren Spass und man kann ja da auch mal einen Baumarktladen draus machen, mit Schrauben vom Papa und so was ;-)

Das mit dem Quad find ich auch schön, wenn er sein Bobbycar so liebt.

Playmobil ist immer was tolles, es verliert wenig an Wert und du kannst es später toll weiterverkaufen.

Es gibt in Spielwarenläden auch ganz viel Bauspielzeug, kleine Zollstöcke usw. Vielleicht kann Dein Mann sich damit als Zubehör für den Kaufmannsladen besser abfinden, frag ihn doch mal.

Alles Gute

Mona

Beitrag von jeanette1985 26.09.08 - 11:43 Uhr

Also mein Mann würde das mit dem Puppen auch so sehen wie deiner, aber kauf doch anstelle eines Kaufladens eine Handwerkbank von Bosh, mit Akkuschrauber, Hammer, Säge etc. also unser kleiner fährt da voll drauf ab!

Lg

Jeanette

Beitrag von manticor 26.09.08 - 12:47 Uhr

Hallo Lexie,

was wünscht sich dein Sohn denn?


Unser Kaufmannsladen wurde nach 5 Monaten wieder abgebaut, stand eh nur rum.
(Willst du mit dem Zuebehör dann wirklich warten bsi Weinachten ist?, Bis dahin könnte der Kaufmannsladen auch schon wieder out sein.
Unsere Große bekam das Quad so zwischendurch.
Sitzt jetzt mit 4 1/2 endlich gut drauf.
Für unseren 3 jahre Alten Sohn ist das Teil noch viel zu groß.

Ich würde Playmobil nehmen.
Oder aber das schenken, was sich dein Sohn wünscht.
Wenn er siche ine Puppe wünscht, soll er die doch bekommen.
Mir doch egal, was der Papa sagt.
Meinstens suchen eh wir Mütter die Geschenke aus.

LG
Manti

Beitrag von 4mausi 26.09.08 - 12:49 Uhr

Einen Kaufladen finde ich keinesfalls was nur für Jungs.

Playmobil finde ich aber auch nicht schlecht.

Aber der Big Bobby, willst du nicht lieber direkt ein Laufrad oder Roller kaufen? Das find ich sinnvoller.

LG

Beitrag von pepessa12.2005 26.09.08 - 13:35 Uhr

mal ne frage...

es ist doch überhaupt nicht viel! warum denn nicht alles??

es ist doch für 2 "ereignisse"

sowas (und noch mehr) bekommt unsere tochter zum geb ODER weihnachten.


es sind doch nur 3 (!!!) sachen


kauf ihm alles und zu weihnachten dann was anderes...

Beitrag von engelchen28 26.09.08 - 13:49 Uhr

hi lexie!

ganz klar: kaufmannsladen!!! tolle idee!!!

big bobby quad finde ich doof...besser: ein fahrrad!
playmobil können die großeltern schenken.

lg
julia