Ab welchem Alter Hüpfpferd und Kaufmannsladen sinnvoll?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von marenwahl 26.09.08 - 10:36 Uhr

Huhu!

Mann ist das hier 'ne Suppe draussen!#augen

Sagt mal, mit welchem Alter habt Ihr Euren Kinder ein Hüpfpferd oder einen Kaufmannsladen gekauft?

Den Kaufmannsladen werden wir wohl zu Leonies 2.Geburtstag holen.

Und das Hüpfpferd?

Liebe Grüße,
Maren mit Leonie (*April 2007)

Beitrag von catsan 26.09.08 - 10:42 Uhr

Hallo Maren,

den Rody hat Finn-Justus schon - der interessiert ihn aber überhaupt nicht.

Den Kaufmannsladen haben wir seit 2 Monaten - kommt super an.

LG catsan mit Finn-Justus(22 Monate)

Beitrag von marulabaum 26.09.08 - 11:05 Uhr

hallo,


jolie bekommt ein hüpfpferd zu weihnachten. sie war vor ca einem monat mit mir bei bekannten und ist total abgegangen auf dem pferd :-D sie ist den ganzen lieben tag nur durch die gegend gehüpft :-)

weihnachten wird sie dann auch zwei sein.


lg m,elly

Beitrag von 4mausi 26.09.08 - 12:45 Uhr

Meiner wird im Jan. 2 Jahre, und bekommt zu Nikolaus das Hüpfpferd.

Wenn wir zum Turnen gehen, stehen da auch immer diese Pferde. Jedes Mal ziehen die Dinger den Kleinen magisch an. Ich hatte noch keine Stunde, wo er nicht wenigstens mal kurz drauf saß.

Aber zu Hause kann alles anders sein.....#schein

LG

Beitrag von jacqueline81 26.09.08 - 13:11 Uhr

Hallo Maren,

Lana hat den Rody schon seit einigen Monaten, allerdings samt Schaukelwippe. In dem Alter ist es noch zu schwer das Gleichgewicht komplett alleine zu halten. Die Schaukelwanne ist da eine tolle Sache. Wenn Lana dann so weit ist, kommt sie einfach ab.

Zum Kaufmannsladen kann ich dir nichts sagen, da wir nie einen kaufen werden. Lana spielt lieber mit Küchen und dann bekommt sie später halt noch eine Kasse und dann kann sie die Küchensachen verkaufen. Langt vollkommen.

LG
Jacqueline + Lana 19,5 Monate

Beitrag von engelchen28 26.09.08 - 13:28 Uhr

hi maren!

rody ist wohl so ab 1,5 jahren sinnvoll. die dinger kippen sehr schnell nach hinten um. die kinder sollten sich sehr gut halten können.

kaufmannsladen ist zum 2. geburtstag zu früh. eher eine kinderküche. sophie hat ihren kaufmannsladen mit 2,5 jahren zu weihnachten bekommen (der von tchibo ist superschön). jetzt allmählich kommt "geld" zum einsatz.

lg

julia mit sophie (3) & paulina (1) #freu

Beitrag von mama062006 26.09.08 - 13:45 Uhr

Hallo!

Marvin hat zu Weihnachten (damals 1,5) ein Hüpfpferd bekommen. Ihn hat es nie wirklich interessiert, aber seinen Kleinen Bruder, Niklas. Der hüpft seit er 11 Monate ist fast täglich.

Kaufmannsladen findet Marvin jetzt mit 2 gaaaaaaaaanz toll.

LG