Wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von berlybunny 26.09.08 - 10:37 Uhr

Hallo,

ich bin heute ET +3 und hab seit halb fünf alle 5 bis 10 Minuten Unterleibskrämpfe (ca. 10 - 20 Sekunden lang).

Was meint ihr, könnten das schon die ersten Wehen sein?
Bin mir nichts ganz sicher, aber da das ganze nun schon fünf Stunden andauert, hoffe ich natürlich auf eine heutige Geburt!

Viele Grüße und danke schon mal für eure Meinung #danke

Berlybunny

Beitrag von bibini 26.09.08 - 10:40 Uhr

NA KLAR!!!!!

Ist doch super! dann hast du bald dein baby im arm!
Wenn die schmerzen heftig werden und richtig weh tun fahr ins krankenhaus!
Du kannst aber auch jetzt mal dort anrufen und nachfragen!

Wünsche dir einen schöne und nicht s schmerzhafte geburt!!!!!!!!!

lg bibi 6.ssw

Beitrag von winterengel 26.09.08 - 10:41 Uhr

Hallo!

Wird denn dein Bauch hart, während der Schmerzen??
Dann hört es sich nach Wehen an :-).
Fahr doch nochmal zu deinem Fa - der wird es feststellen.

LG und viiiel Glück, dass es nun losgeht #huepf #schrei !!!

Malin + #baby Zoe 34+4

Beitrag von suenneli 26.09.08 - 10:45 Uhr

Hallo Berlybunny

Steig mal in die Wanne. Wenn die Wehen stärker werden und in kürzeren Abständen kommen, dann sind es anfangende Geburtswehen.
Wenn diese Unterleibskrämpfe durch das warme Wasser weg gehen, dann ist es leider Fehlalarm.

Aber nur in die Wanne steigen, wenn du nicht alleine bist!!!

Ich wünsche dir alles Gute und für die baldige Geburt viel Kraft und dass sie schnell und nach deinen Wünschen verläuft.

Liebe Grüsse
Sonja mit Vanessa 17.11.06 & #ei32.SSW