bitte schauen wichtig!!!geht um gute nacht breie!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von soka4ever 26.09.08 - 10:41 Uhr

hallo

http://eltern.t-online.de/c/16/31/15/76/16311576.html

schaut mal was die über gute nacht brei steht!


Ich denk ab und zu macht nichts aber ich denk das ist wenn man es wahrscheinlich dauern geben tut???????

bin eh net so der fan davon!!!!
aber das sollte jeder selber wissen!

Lg

Sonja und Oliver





Beitrag von mariechen26 26.09.08 - 11:37 Uhr

Darum gebe ich erstens keine Folgemilch und zweitens keinen Gute-Nacht-Brei. Davon halte ich generell nichts. Lara bekommt abends einen Bio - Getreide - Grieß Brei von Milupa. Der hat im Öko Test mit sehr gut abgeschlossen und frei von Zuckerzusätzen, enthält keine Milch und ist glutenfrei. Ich mische den dann immer mit selber pürierten Bioobst, dass ich meistens von einem Bauern kaufe, der kontrolliert anbaut. Heutzutage kann man ja wirklich nicht mehr auf alles vertrauen.

Beitrag von mariechen26 26.09.08 - 11:49 Uhr

Stimmt genau! Deshalb bekommt Lara ihren Brei um 19:00 Uhr. Um 19:45 gehen wir dann in die Wanne und um 20:15 Uhr bekommt sie noch eine Flasche warmen Tee. Nach dem Tee schläft sie sofort ein und meistens sogar durch. Wenn sie dann mal nachts wach wird, hat sie meistens durst. Dann gebe ich ihr wieder Tee oder lege sie mal kurz an die Brust, je nachdem wonach sie verlangt, und nach keinen zehn Minuten schläft sie wieder tief und fest bis morgens um halb neun. Und da bekommt sie dann zu Frühstück den gleichen Brei wie abends.

Beitrag von soka4ever 26.09.08 - 11:57 Uhr

Hallo
habe ja brausepulver geschrieben das ich finde wenn das baby zu voll ist nicht gut ist hatte es 2 mal bei olli!aber er hatte so einen hunger!was soll ich machen!!
sonst bekommt er um 18uhr milchbrei mit 1er miclh!habe novalc bk 1 erst geben müssen wegen seinen bauchweh und 3moants blähungen und die ist wie ne 1 er!seid 3 wochenbekommt er Hipp 1er!
sonst hätte ich lieber PRE geben!aber die andere milch wahr hat wie ne 1er!
so weiter!und dann um 19.15uhr noch ne flasche mich mit 150ml milch und er schläft 12std aber auch nur mich hat er solange geschlafen!
also ist das ganze vollstopfen nichts zu sagen!


Lg
sonja und Oliver

Beitrag von mariechen26 26.09.08 - 12:27 Uhr

Hallo Sonja,

wie gesagt, ich halte nicht viel von der Folgemilch, und kenne mich daher auch nicht aus, welche PRE, 1er, 2er oder 3er man wann gibt. Ich konnte komplett stillen und brauchte die Folgemilch nicht. Ich verstehe aber auch Mamas die Folgemilch füttern, weil es zum Teil nicht anders geht. Ich verurteile niemanden, der Folgemilch füttert. Nicht das Du mich falsch verstanden hast. Aber ich muss gestehen, wenns das Kind zufrieden macht, würde ich es auch lieber pappsatt als hungrig hinlegen.

Beitrag von brausepulver 26.09.08 - 11:39 Uhr

Das wird hier schon eiwg gepredigt aber die Mütter wollen ja nicht hören und stopfen das Zeug wunderbar in die Babies rein. Hauptsache pappsatt. Und angeblich sind die ja soooo kontrolliiert #augen

zu viele Kcal, zuviele Zusätze, zu viele Schadstoffe, zu eklig.

Und ich bin der meinung, das auch einmal schlimm ist #augen Ich habe gestern 23 uhr noch gegessen und lag im bett und hab für mich gedacht, dass das ein ekliges gefühl ist so vollgefressen im Bett zu liegen *würg*

Beitrag von soka4ever 26.09.08 - 11:52 Uhr

Hallo
ja ich meinte eher wenn man es ab und zu gibt das da nicht gleich was passiert!
aber mein kleiner hatte die 2 letzten Nächte ganz ganz viel hunger hat um 18uhr milchbrei bekommen grießflocken von milupa also reinen grieß!
und hat alles gegessen was er sonst nicht macht und dann wollte er um 19uhr wie immer seien flasche und hat 190ml getrunken und was wahr er hatte totale bauchweh und hat dauern geweint!
Aber was soll ich machen wenn er so einen hunger hat!sonst isst er halben milchbrei und ne std später so 150ml milch so hat er es letzte nacht gemacht und keine bauchweh!
ich finde es auch schlimm wenn man meint umso mehr man den babys gibt um so besser schlafen sie!

ich habe heute auch das erste mal selber gekocht für olli fenchel mit kartoffel und was soll ich sagen das hat ihm uper geschmeckt udn ich fand auch viel besser!
ich meine ich habe gläschen fasl ich mal spontan weg muss oder so!aber ab heute werde ich immer frisch kochen wenn ich die zeit habe werde aber viel vorkochen und einfrieren!
ich habe auch ein gute nacht gläschen von hipp gestern gekauft!aber der ist echt nur notfall fals ich wie gesagt spontan weggehe oder oder oder,...abr ich denk der wird lange da bleiben!!

so einen roman geschrieben!!!GRINS



LG
sonja und oliver