Huhu Septembi´s

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sumari 26.09.08 - 11:30 Uhr

Na noch wer da von Euch??

Komme grad vom FA. und der Befund sieht shon mal gar nicht schlecht aus

Also MM 3-4cm offen und alles weich zentriert, kopf tief im Becken.....

Jetzt warte ich nur noch auf Wehen denn die sind sehr sparsam bei mir:-[

Ich hoffe doch dass es endlich los geht dieses WE....

Wie siehts denn bei Euch so aus

Liebe Grüße Susi und Zoé Sophie inside die sich pudelwohl fühlt und Marc 4Jahre fest an der Hand

Beitrag von aliena-maus 26.09.08 - 11:32 Uhr

hallo!
ich bin auch ein überbleibsel...bei mir tut sich garnix...alles noch zu und gmh noch nach hinten..köpfchen zwar nichtmehr wegschiebbar,aber auch net tief im becken, hatte noch keine wirklichen senkwehen :-(
ich werd deftig übertragen :-(
lg
das mandarinchen+ co-pilot (et-2)

Beitrag von sumari 26.09.08 - 11:38 Uhr

Huhu

das glaube ich bei mir aber auch dass ich noch übertragen werde....

Ich tröste mich mit den Worten, "drin geblieben ist noch kein Baby"

Ich wünsch dir alles gute

Beitrag von aliena-maus 26.09.08 - 11:41 Uhr

das sag ich mir auch...aber ist halt trotzdem doof..man hat mal böses bauchziepen und denkt, na vll hat er sich ja etwas gesenkt und drückt den gmh nach vorn oder irgendwas und dann sowas...habs schon mit allem möglichen (außer wehencocktail) versucht ihn zu locken, aber nix...
naja, spätestens mit 16 wird er ausziehen,weil ich ihm net erlauben werde, dass er ne freundin noch mit reinbringt ;-)
ein kind im bauch reicht *lacht*

Beitrag von sumari 26.09.08 - 11:48 Uhr

:-D Das wäre ja noch schöner:-D

Bei mir ging der GBH innerhalb von 2Tagen weg bzw stand der nach hinten(sakral) und heute zentriert

Das geht ganz schnell bei uns....wirst du sehen

Beitrag von schlossa 26.09.08 - 11:39 Uhr

Hallöchen, bin jetzt ET+3 und warte. Das Mäuschen will noch nicht so recht. Bloß Mama hat langsam keine Lust mehr. Morgen muß ich wieder zum FA, diese WEge nerven. Und dann gibt jeder seinen Spruch ab. Ich mags nimmer hören. Hoffentlich tut sich bald was. Bin so neugierig auf mein Baby.
Vielleicht ist es aber auch die Angst vor der Geburt, die mich blockiert. Ich weiß es nicht. Und Angst zu haben ist doch normal, oder?
Liebe Grüße
Annett

Beitrag von sumari 26.09.08 - 11:44 Uhr

Klar ist das normal wenn man nicht weiß was auf einem drauf zu kommt....

Jede Geburt verläuft ja anders.....
Aber sei #liebdrueck du wirst es spätestens nächste Woche im Arm halten, dein Baby.

Lieben Gruß und eine schöne und entspannte Geburt wünsch ich dir

Beitrag von schlossa 26.09.08 - 11:48 Uhr

Danke, das wünsche ich dir auch. Meine erste Geburt war ein Not-KS, deshalb bin ich jetzt ein wenig verunsichert. Und das Warten macht einen verrückt.

Beitrag von regina-s 26.09.08 - 11:41 Uhr

Huhu!

Bin auch immer noch hier! #schmoll

Hab es aber gerade getan... Hab den Wehen-Cocktail getrunken! Bei ET +7!!!!
Bin mal gespannt... Auf jeden Fall ist mir schlecht. Bäähh!
Alles andere hat leider nix gebracht.

Und morgen würde ich zum Einleiten fahren, wenn es nicht klappt.

Lg Regina

Beitrag von schlossa 26.09.08 - 11:45 Uhr

Welchen Wehen-Cocktail hast du denn getrunken? Es gibt ja so viele verschiedene Rezepte?
LG Annett

Beitrag von sumari 26.09.08 - 11:46 Uhr

Ich drück dir die Daumen dass es heute noch los geht....

Es gibt glaube ich nichts schlimmeres als den Termin zu übergehen....Aber gleich ne ganze Woche??

Ich drück dir die Daumen dass es schnell geht....

Lieben Gruß

Beitrag von moonsailor 26.09.08 - 11:48 Uhr

Ich bin jetzt ET+5 und will dass es endlich losgeht!!!!!!

leider tut sich bei mir noch nicht wirklich viel ... alles weich und gmh kurz, köpfchen tief im becken, aber ..... KEINE WEHEN!!!!!!!!!!!!!! GRRRRRRRRRRR!

ich will endlich schmerzen haben ;-)
will mich endlich wieder normal bewegen können und mein würmli in den armen halten!!!! aber nein! er sitzt gemütlich in mir drin und strampelt fröhlich vor sich hin! naja, solange es ihm gutgeht ...

habe übrigens schon fast alle wehenfördernden mittelchen ausprobiert und es bringt absolut nichts! also zumindest nichts, was die wehen fördern würde ... entpannung, ja!

so! jetzt habe ich auch rumgejammert ...

glg an alle, die genauso ungeduldig warten!!!

;-)

Beitrag von sumari 26.09.08 - 11:52 Uhr

:-p

Ich glaube wir jammern uns alle einen vor und nächste Woche ist alles vergessen und wir halten unsere Mäuse endlich in den Armen....

Übrigens.....ICH WILL AUCH SCHMERZEN.....:-p:-p;-);-)

Drück dir die Daumen das es schnell geht und nicht all zu schmerzhaft....Im Kreißsaal wirst du an den Satz denken"Ich will endlich Schmerzen"

Aber sobald deine Maus da ist hast du alles vergessen

Beitrag von daugsi1980 26.09.08 - 11:48 Uhr

Hallo Septembis,

ich bin auch noch da. Habe heute Et, aber es scheint sich nichts zu regen. Hab zwar in regelmäßigen Abständen einen harten Bauch, aber es tut sich nichts weiter. Hatte gestern wieder Termin beim FA, aber da keine Wehen zu sehen waren, hat meine FA auch keine Untersuchung gemacht. #kratz
Letzte Woche Fr. war Mumu weich aber zu und GMH bei 3 cm und Wehen waren auch zu sehen.
Wir sind doch so gespannt auf unseren Spatz! Mal schauen wie lang es Ihm noch in Mamas Bauchi gefällt.

GLG Peggy und viel Glück

Beitrag von sumari 26.09.08 - 11:56 Uhr

Hallo, das wird schneller gehen als du denkst.
Ich versteh aber nicht warum dein Arzt keine Untersuchung gemacht hat wo du doch heute Termin hast und es vor dem Wochenende ist.
Es kann sich sehr viel getan haben in einer Woche.

Bei mir war es so das sich innerhalb von zwei Tagen der GBH verabschiedet hat und der MM sich um 2cm geöffnet hat.

Hast du eine Hebamme die dich vorsorglich betreut??

Lieben Gruß

Beitrag von regina-s 26.09.08 - 11:56 Uhr

Hatte Rezept:

Einen kleinen Prosecco (200ml)
Aprikosensaft 300ml
und 30ml Rizinusöl.

Hab ich von meiner Hebi bekommen.

Bin wirklich gespannt....

Beitrag von sumari 26.09.08 - 11:58 Uhr

Yippieh, nehmt alle den Laptop mit aufs Klo wir schmeißen ne Party....:-p:-p;-);-):-p:-p

Hoffe es klappt auch ohne.Hatte jetzt 2Wehen im Abstand von 12Minuten.....Vielleicht wird es ja doch noch was.....

Beitrag von regina-s 26.09.08 - 12:02 Uhr

Das kann schon sein...

wenn ich nicht mehr schreib, bin ich entweder auf´m Klo oder im KH.
Hoffe natürlich letzteres. :-p

Beitrag von mellimaus77 26.09.08 - 12:22 Uhr

Hallo Zusammen,
Bin auch noch da und werd auch bestimmt noch ewig da sein.
Mittwoch hatte ich staubgesaugt und auf einmal hatte ich schmerzen.
Totaler Druck nach unten.Übelkeit und ständig zur Toilette.
Donnerstag noch das gleiche.Ich muss Krankenhaus und siehe da ich hatte sogar wehen.
mm weich aber noch hinten.Gebärmutterhals bei 1 cm.
Köpfchen unten aber noch nicht fest im Becken.
Die Hebamme sagte es sind beginnende Wehen und es arbeitet bei mir.
Naja ich voller Hoffnung wieder nach Hause das es bald los geht.
Heute morgen war mir wieder übel und eine wehe seit dem nichts mehr.
Ich habe keine Lust mehr.Immer was neues.Die schwangerschaft war auch nicht so schön.Möchte endlich den kleinen Mann im arm halten und das die ganzen wehwechen aufhören.
Wünsche uns allen das wir bald unsere Babys im arm halten.
LG Melanie