ab wann hören die anzeichen auf?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vollblutmami 26.09.08 - 11:33 Uhr

Hallo Zusammen,

eine Bekannte von mir, die ist/war genauso weit wie ich in der SS, und hat gestern ihr Kleines verloren #schmoll

Mich nimmt das natürlich total mit, weil ich ihr jetzt hier einen vorschwangere....

Sie sagte, sie hätte es aber schon gemerkt, das was nicht stimmte, weil die Anzeichen plötzlich alle weg waren. Jetzt bin ich heute natürlich nur meine Zeichen am absuchen. Zum Glück ist mir nach wie vor kotzübel und meine Brüste tun heute wieder höllisch weh.
Aber ich frage mich jetzt, wenn das Kleine plötzlich stirbt, hören dann SOFORT die Anzeichen auf??? Das kann ich mir gar nicht vorstellen.
Was meint ihr??

Ich zünde mal eine #kerze an, für alle Würmer, die gestern gehen mussten.

LG
Beate

Beitrag von tm270275 26.09.08 - 11:37 Uhr

Hi Beate,
so schwer es auch sein mag - hör auf, Dir solche Gedanken zu machen!!! Ich hatte auch eine FG im April (anfang 10. ssw) und NEIN, man spürt nix wenn das Herzlein aufhört zu schlagen - bei mir kamen irgendwann Blutungen und ich wusste gleich, dass mein zwerg es nicht schaffen würde; bei einer missed abortion haben die Frauen noch nicht einmal Blutungen und erfahren meist beim FA, dass der Zwerg sich nicht weiterentwickelt.

Aber du solltest ganz positiv sein und Dich Deiner fortschreitenden Schwangerschaft erfreuen!!!

ich war zwei Monate nach der FG wieder schwanger und diesmal läuft alles phantastisch, von Anfang an und ich war auch von Anfang an super optimistisch und wusste einfach, dass alles gut geht - mittlerweile ist die 18. Woche fast rum und wir wissen, dass es ein Junge wird...

Beitrag von artistry 26.09.08 - 11:39 Uhr

Hallo, ich selber hatte im April eine FG in der 8 SSW. Die Anzeichen hören langsam auf weil das HCG Hormon immer weniger wird. So war es bei mir.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht.

LG

Beitrag von lissa07 26.09.08 - 11:42 Uhr

Hi Beate,

das tut mir echt leid für deine Bekannte und auch dich kann ich gut verstehen. Mein herzliches Beileid.
Aber versuche nicht anhand der SS-Zeichen zu deuten, ob alles okay ist mit dem Würmchen.
Ich hatte bisher keine typischen SS-Zeichen und mein Würmchen ist noch immer ganz fest in meinem Bauch!!!
Wenn dir etwas komisch vorkommt oder du dir unsicher bist, dann lieber mal zum Arzt oder einfach da anrufen.

Ich weiss, dass es schwer ist aber positiv denken hilft 'ne ganze Menge.

Ganz liebe Grüße Lissa 34.SSW