GOB ohne Vollkorn?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dani-79 26.09.08 - 11:54 Uhr

Hallo, Matthias bekommt noch keine Beikost aber ich setze mich gerade mit dem Thema auseinander. Wenn ich das richtig verstanden habe bekommen die Kleinen nachmittags einen Getreide-Obst-Brei, richtig? Das Problem ist nur das Matthias super allergiegefährdet ist und leider schon 3 Monate Neurodermitis hat, und wenn ich Vollkorn- oder nur Roggenprodukte zu mir nehme kratzt er sich überall blutig! Was nehme ich denn dann in den GOB? Nur Reisflocken? Und macht man den Brei mit Wasser oder dann HA-Folgemilch an?
Danke für eure Antworten! Dani mit Matthias, 5 Monate

Beitrag von mulli1980 26.09.08 - 12:02 Uhr

Hallo Dani!

Den milchfreien Brei gibt es auch als Grießbrei (ich weiß ja nicht, wie Grieß bei Neurodermitis ist), falls Du mal was anderes haben willst!
Du kannst dann Nachmittags einen GOB machen, also sprich mit Wasser anrühren und Abends einen Milchbrei, also mit MuMi (weiß aber nicht genau wie das mit der Temp läuft) oder halt mit HA-Nahrung anrühren!

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen!

LG
Maike mit Mayleen 6 J. und Maryella 5 Mon.

Beitrag von maxi79katze 26.09.08 - 12:05 Uhr

Hi,

genau dann könntest du die Reisflocken nehmen. Die wären in Ordnung, sind gut verträglich und glutenfrei! Den GOB rührst du dann nur mit Wasser an und gibts Obst und etwas Öl dazu. HA-Milch nimmst du für den Milchbrei! Da kannst du auch die Reisflocken benutzen.
Die Rezepte stehen meist auf der Packung.

L*G* Maxi :-)

Beitrag von annamama08 26.09.08 - 21:05 Uhr

Also rein aus den nährwerten her, würde ich hirse für den gob nehmen, ist glutenfrei und hat am meisten eisen von allen getreide sorten...

wenn du dann milchbrei anrührst, kannst du reisflocken nehmen, weil calcium die eisenaufnahme hemmt und hirse daher ihren wert verliert...

du solltest auf alles vollkorn verzichten wenn dein sohn darauf reagiert, um eine verschlimmerung zu verhindern...

LG,
anna