Würd gern mal wieder ein Buch lesen...Tips?? :)

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von ich-verstehe 26.09.08 - 12:03 Uhr

Hallo ihr Lieben.

Würde gerne Abends mal wieder ein Buch lesen,mein letztes war PS ich liebe dich. Davon war ich begeistert.

Hätte gerne wieder Eines,bei dem man lachen,weinen und nachdenken kann.

Habt ihr da eine gute Empfehlung?

#danke

Beitrag von alinasmama2005 26.09.08 - 12:13 Uhr

Kennst du "Beim Leben meiner Schwester"?

Kann ich nur empfehlen, auch wenn der Schluss saublöd ist.

LG Kristin

Beitrag von jungemama23 26.09.08 - 23:34 Uhr

hi,

warum war der Schluss deiner Meinung nach saublöd?
Er war unerwartet das stimmt wohl aber blöde fand ich ihn nicht.

lg

Beitrag von siebzehn 26.09.08 - 12:30 Uhr

Ich lese gerade "Schiffbruch mit Tiger" - ist auf jeden Fall zum Lachen, Weinen und Nachdenken!

Beitrag von mutschki 26.09.08 - 12:34 Uhr

hi

kann die die nachfolger von ps ich liebe dich empfehlen!
also :
für immer vielleicht (fand ich nichr ganz sooo toll wie die andren)
zwischen himmel und liebe
vergiss mein nicht (das fand ich am besten)
das neuse,ich hab dihc im gefühl,hab ich leider noch nicht gelesen,muss warten bis meine schwester fertig ist ;-)
lg carolin

Beitrag von okraschote 26.09.08 - 12:49 Uhr

Ich les grad Twilight, eine Vampirsaga. Ich glaub, es heißt "Biss zum Morgengrauen" auf Deutsch, gibt insgesamt 4 Teile, die ersten drei sind bisher auf Deutsch erhältlich. Gefällt mir bis jetzt sehr gut, hoher Suchtfaktor, man kommt kaum davon los.

Gruß
Kerstin

Beitrag von nintchen 26.09.08 - 12:59 Uhr

Hallo,

ich kann dir "Himmelblau und rabenschwarz" von Lolly Winston empfehlen.
Wirklich gut! Und es ähnelt ein bisschen "PS ich liebe Dich"
Gruß, nintchen

Beitrag von mausi111980 26.09.08 - 13:52 Uhr

Hallo


ich kann dir die Bücher von Kerstin Gier empfehlen, angefangen mit:

Die Mütter-Mafia
Die Patin
Gegensätze ziehen sich aus

Ist habt sächlich zum lachen und etwas zum weinen und etwas Nachdenken muss man auch.





LG Mandy

Beitrag von beatchen 26.09.08 - 14:11 Uhr

Also,ich habe mir jetzt in der Bücherei ein Buch vorbestellt:

Hape Kerkeling "Ich bin dann mal wech"

Ich freu mich schon wie ein Schneekönig aufs Buch :-)

Lg
Beate

Beitrag von bettyboo6 26.09.08 - 14:39 Uhr

Ich lese gerade "Die Säulen der Erde" und finde es suuuuper - dicker Schinken aber ich sitze jede freie Minute dran. Sehr genial!
Ich finde "Solange du da bist" (das BUCH!!!) ähnelt sehr dem Stil von "PS ich liebe dich" beide gelesen und finde beide #pro

VG
Betty

Beitrag von die_july 26.09.08 - 16:52 Uhr

Hallo!

Ich lese gerade mal wieder " Die Mitte der Welt" von Andreas Steinhöfel.
Ich liebe dieses Buch, gerade weil es zum Lachen, Weinen und Nachdenken ist, prinzipiell ja genau das was Du suchst!

Liebe Grüße

Beitrag von nightwitch 26.09.08 - 17:27 Uhr

Hallo,

meine absoluten Schmacht-Heul-Schnief-Romane ist die Diana Gabaldon Reihe.
Allerdings muss ich zugeben, dass diese Story nicht jeden hinterm Kamin herholt.
Man muss dafür schon einen Faible haben.

Ansonsten kann ich dir - wenn du sowas magst - die Bücher von Tess Gerritsen empfehlen (Gerichtsmedizinromane mit Romantik).

Momentan lese ich "Der König der purpurnen Stadt" von Rebecca Gablé. Auch das Buch "Das Lächeln der Fortuna" ist sehr gut.
Allerdings braucht man auch hier Interesse an Mittelalter bzw das Leben im Mittelalter :-)


LG
Sandra

Beitrag von wantababy 27.09.08 - 06:27 Uhr

Die Highlandsaga von Diana Gabaldon ist wirklich klasse! Nur ab dem 3. oder 4. Band wird's eher dürftig ... Habe das letzte noch gar nicht gelesen #hicks

Beitrag von nightwitch 27.09.08 - 09:33 Uhr

Ja, es wiederholt sich irgendwie alles.
Es wird dann einfach zu langatmig.
Aber ich würde dir auf jedenfall die letzten beiden Teile (Das flammende Kreuz und Ein Hauch von Schnee und Asche) auf jeden Fall empfehlen.

Obwohl ich beim Kreuz auch mehrfach angefangen habe zu lesen :-D


Ich finde, das gehört einfach dazu um die Geschichte letztendlich abschliessen zu können.

LG
Sandra

Beitrag von wantababy 27.09.08 - 06:26 Uhr

Hallo

Also wenn du auf Liebesgeschichten stehst auf jeden Fall Bis zum Morgengrauen von Stephenie Meyer!!! #pro #pro #pro eine Vampirlovestory und sooooooooo schön und es gibt schon mehrere Bände! ;-)

LG
Bridget

Beitrag von winterengel 27.09.08 - 15:42 Uhr

Hallo!

Meine Lieblingsbücher sind:

Der Kindersammler

Hector 1-3

Gottlos

Das Opfer

Hexenkind

Die Müttermafia

Die Patin

Im Durcheinanderland der Liebe

Sind "alle" sehr empfehlenswert!!!

Gruß, Malin