An alle Männer.............

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von seelenspiegel 26.09.08 - 12:19 Uhr

Liebe Mitunterdrückte,

endlich steht es hier schwarz auf weiß: Die Tage, an denen Frauen sagen sie verstünden uns nicht, sind gezählt!

Hiermit leite ich Euch ein mächtiges Werkzeug weiter, damit Ihr es Euren Frauen weitergebt, auf dass sie es lesen und hoffentlich verstehen mögen:

Das MÄNNERMANIFEST (Ein für alle Mal!)

Frau, Fräulein, Freundin, Verlobte, Weib, Angetraute und alle anderen Frauen,

1. Wenn Du denkst, die neue Frisur ist schrecklich, ist das wahrscheinlich auch der Fall! Frag' mich nicht, ich verweigere die Aussage.

2. Wenn Du etwas willst, reicht es völlig, einfach danach zu fragen. Um eines klarzustellen: Wir sind simpel. Wir verstehen keine subtilen, indirekten Fragen. Indirekte Fragen funktionieren nicht, die auf der Hand liegenden indirekten Fragen auch nicht. Sag es einfach, wie es ist.

3. Wenn Du eine Frage stellst, auf die Du keine Antwort erwartest, wundere Dich nicht, dass eine Antwort kommt, die Du nicht hören wolltest.

4. Wenn ich Dich bitte, mir das Brot anzureichen, meine ich nichts anderes als das. Es ist kein Vorwurf, dass es nicht auf dem Tisch steht. Es gibt weder versteckte Andeutungen noch Vorwürfe. Wir sind wirklich simpel.

5. Es macht keinen Sinn mich zu fragen, an was ich denke! 96,5% der Zeit denken Männer an Sex. Nein, wir sind nicht besessen, es ist einfach das, was uns am meisten gefällt.

6. Manchmal denke ich nicht an Dich. Das ist nicht schlimm. Gewöhn Dich bitte daran. Frage mich bitte nicht, woran ich denke, es sei denn Du bist bereit, über Politik, Wirtschaft, Philosophie, WoW, Fußball, Saufen, Titten, Hintern oder Autos zu reden.

7. Freitag/Samstag/Sonntag = Die Welt geht nicht unter wenn ich mal etwas ohne Dich mit meinen Freunden unternehmen möchte die Du NICHT so gut leiden kannst.

8. Einkaufen macht keinen Spaß, und ich, ich werde nie Gefallen daran finden...schon gar nicht bei Ikea !

9. Wenn wir irgendwo hingehen, welche Klamotten Du auch trägst, es steht Dir super. Ich schwöre es.

10. Du hast genug Kleider und genug Schuhe. Heulen ist Erpressung. Mich selbst pleite zu machen ist kein Liebesbeweis an Dich. Ich mag Dich auch nackt und Barfuss.

11. Die meisten Männer haben 3 Paar Schuhe. Ich wiederhole: Wir sind SIMPEL. Wie kommst Du auf die Idee ich könnte nur einen Hauch von Ahnung haben welches von Deinen 30 Paar Schuhen am besten dazu passt?

12. Einfache Antworten wie Ja oder Nein sind völlig ausreichend, egal wie die Frage lautet!

13. Wenn Du ein Problem hast, bitte mich nur darum Dir zu helfen, das Problem zu lösen. Bitte mich nicht, Dich zu bemitleiden, wie es Deine Freundinnen tun.

14. Kopfschmerzen die 8 Wochen dauern sind keine Kopfschmerzen! Geh zum Arzt!

15. Wenn ich etwas sage, das auf zwei Arten interpretiert werden kann und eins von beiden beunruhigt Dich oder macht Dich unglücklich, meine ich das andere!

16. Alle Männer sehen nur 16 Farben. Pfirsich ist eine Frucht und keine Farbe!

17. Und was für eine Farbe ist überhaupt Apriko(t), und wie zur Hölle schreibt man das?

18. Bier gefällt uns, wie euch Handtaschen gefallen. Ihr versteht es nicht, wir auch nicht.

19. Wenn ich Dich frage "was los ist" und Du sagst "nichts", werde ich Dir glauben und so tun, als ob alles in bester Ordnung sei!

20. Frag nicht: "Magst Du mich?" oder "Hast Du mich noch lieb". Sei Dir sicher, dass ich nicht bei Dir wäre, wäre das nicht der Fall!

21. Die Basisregel, im Falle des geringsten Zweifels, egal worum es geht: Nimm das einfachste!

WIR SIND WIRKLICH SIMPEL!!!!

BITTE DIESES MANIFEST UNTER SO VIEL FRAUEN WIE MÖGLICH VERBREITEN, AUF DASS SIE ENDLICH DIE MÄNNER VERSTEHEN MÖGEN, FÜR EIN UND ALLEMAL.

BITTE AUCH UNTER MÖGLICHST VIELEN MÄNNERN VERBREITEN, DAMIT SIE WISSEN, DASS SIE IN IHREM KAMPF NICHT ALLEINE SIND.



In diesem Sinne....schönes Wochenende ;-)

Beitrag von nichtwirklichneu 26.09.08 - 12:29 Uhr

DAS FRAUENMANIFEST (auch einfürallemal);-)

1. Auch bei uns Frauen ist es ganz simpel. Wenn wir eine Frage stellen, gehen wir davon aus, irgendwann eine Antwort zu erhalten. Das ist der Sinn von Fragen. Offensichtliche Ausreden und simples Schweigen fördern nicht gerade das Vertrauen und sind ein Zeichen von Respektlosigkeit.
Die Hoffnung, daß sich alles
von selbst erledigt, wenn man nur lange genug untertaucht, ist reines Wunschdenken.

2. Ein bißchen Einsatz ist alles, was wir erwarten. Von nichts kommt nichts. Die unter Punkt 1. erwähnten Verhaltensweisen sollten dringend vermieden werden, auch wenn es Überwindung kostet.
Ist ein Mißverständnis erstmal da, läßt es sich schwer wieder ausbügeln. Sich drücken ist kontra-produktiv und wirkt nicht sehr anziehend. Es erhöht auch nicht euer Ansehen bei uns.

3. Wir sind, was wir sind und können niemand anderer sein und auch nicht aussehen wie jemand anderer. Uns mit Andeutungen zu plagen, ist keine Lösung. Wenn ihr mit uns unzufrieden seid, sucht euch bitte konsequenterweise eine Partnerin, die eurer Vorstellung entspricht (falls ausgerechnet die euch will), aber hört in Gottes Namen auf, uns sinnlos zu nerven.

Wir nerven euch schon deshalb nicht mit so etwas, weil wir a) wissen, was sich gehört und euch b) um nichts in der Welt verletzen wollen. Obwohl wir durchaus Verständnis für euer archaisches Verhalten haben, sind wir nicht immer in 'darüber-schmunzel-Laune', also Vorsicht.

4. Wenn wir uns um euch Sorgen machen und Bedenken äußern, heisst das nicht, dass wir euch bevormunden oder über euer Leben bestimmen wollen. Es heisst einfach nur, dass wir uns um euch Sorgen machen. Und im Grunde wisst ihr auch genau, warum.

5. Auch Frauen denken an Sex. Macht euch doch mal die Mühe, das genauer herauszufinden. Ausserdem trinken wir auch Bier. Reden können wir auch, und zwar nicht nur über Philosophie und Wirtschaft. An Ti**en brauchen wir nicht ständig zu denken, die haben wir selbst.

6. Heimliche Aktivitäten bleiben nicht lange unentdeckt, dafür ist die Welt zu klein.
Bewusste diesbezügliche Falschaussagen sind erbärmlich. Merke: irgendwann kommt alles raus.

7. Seid euch unserer niemals zu sicher. Fahrlässige Handlungen (z.B. aus Bequemlichkeit
oder um vor den Kumpels toll dazustehen) sind grundsätzlich ein grosser Fehler. Früher oder
später taucht ein Konkurrent auf. Deshalb macht euch entsprechende Gedanken bitte vorher.
Hinterher ist es zu spät und euer Gejammer verhallt ungehört im Universum.

Beitrag von rockbar 26.09.08 - 12:35 Uhr

#danke

Beitrag von jenny1006 26.09.08 - 13:12 Uhr

:-D

Beitrag von seelenspiegel 26.09.08 - 16:24 Uhr

*herzhaft lacht*

Klasse