Lungenentzündung...:=((( Helft mir mal bitte....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von marieke2006 26.09.08 - 12:22 Uhr

Hallo,

seit 3,5 Wochen ist unser Paulchen heiser und hustet. Nun waren wir gestern im KH und er musste da bleiben. Hat 1xCortison bekommen und musste 6 x inhalieren. Auch in der Nacht sollten wir ihn wecken. Folgedessen hat er heute Nacht nur 3 Std.!!!!!! geschlafen.

Therapie sollte jetzt 4 x inhalieren sein. Dann haben wir entschieden das wir ihn mit nach hause nehmen. Blut und so war alles in Ordnung. Inhaliergerät und Medis haben wir dafür vom Kia bekommen.

So nun kommen wir nach hause und da ist ein Anruf aus dem KH auf dem AB. Ich habe also angerufen und die Ärztin sagte mir, das er eine virale Lungenentzündung hat. Toll die Röntgenbilder wurden gestern nachmittag gemacht und heute mittag werden sie besprochen. Sie hat gesagt das das Inhalieren dafür auch ausreicht.

Jetzt habe ich natürlich ein ganz furchtbar schlechtes Gewissen.

Nun liegt er hier bei mir schläft friedlich und schnarcht...;-)

Habt ihr diese Erfahrung auch schon gemacht???

Helft mir doch bitte kurz weiter.

Lg Yvonne

Beitrag von knitschie 26.09.08 - 12:30 Uhr

hallo,

also ob es sich um eine virale oder bakterielle lungenentzündung handelt kann nicht per röntgenbild festgestellt werden, sondern mit dem blutbild.

du brauchst kein schlechtes gewissen zu haben, du kannst doch nichts dafür.

gute besserung und liebe grüße
nadin

Beitrag von pichumichu 26.09.08 - 12:33 Uhr

hallo

was mich wundert das ihr zuhause bleiben dürft #kratz

hat er nicht hohes fieber?

gute besserung #liebdrueck

Beitrag von marieke2006 26.09.08 - 12:34 Uhr

Nein hat er nicht. Er hat 37,5 Grad. Das ist kein Fieber. Es geht ihm sonst auch gut. Er trinkt gut und lacht viel.

Beitrag von magicmaus74 26.09.08 - 12:41 Uhr

Hey,
was macht ihr denn für Sachen???
Man der arme Zwerg.
Der Robin hatte das als Kleinkind auch, mußte auch inhalieren. Och mönsch, das tut mir echt Leid.
Aber hauptsache ist, das er trotzdem gut drauf ist #huepf.

Ich wünsch dem Kleinen gute Besserung, lass ihn sich gesund schlafen.

Lg Silke