vorteile mit mutterpass?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von binzessin 26.09.08 - 12:26 Uhr

"früher" hat man ja mal bei vorlage des mutterpass ein paar vorteile gehabt wie vergünstigten eintritt im zoo oder was weiß ich.

ist das jetzt auch noch so? wo kann ich meinen mutterpass vorlegen um einen vorteil zu erzielen wie rabatt auf eintritt oder andere vergünstigungen?

danke an euch!

Beitrag von knuddelkeks 26.09.08 - 12:28 Uhr

huhu...

die einzige vergünstigung die ich kenne is, beim vorlegen des mutterpasses dass sie dir die getränkekiste evt ins auto tragen....

lg der keks

Beitrag von ciciotella 26.09.08 - 12:35 Uhr

wie geil ist das denn bitte????? *lachtod*

Beitrag von ninakr 26.09.08 - 12:28 Uhr

das hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört!#kratz
fäns aber toll wenn es sowas gäbe!

lg nina

Beitrag von jenny-79 26.09.08 - 12:29 Uhr

hallo,

davon hab ich echt noch nie gehört, aber wäre gut zu wissen, wenn das wirklich so ist. Man, was hätt ich da schon alles verschenkt...

Ich laß mich mal überraschen, ob jemand davon was weiß.

Jenny

Beitrag von warste 26.09.08 - 12:33 Uhr

Hi
also in unserer Region kommt man kostenlos ins Badeland (in WOB), zumindest einmal und kriegt ein kleines Geschenk. Wollte das auch noch machen...hihi!
Und ein Babygeschäft in BS macht manchmal so Aktionen, dass man etwas geschenkt bekommt, wenn verkaufsoffener Sonntag ist (letzte Woche eine Umstandshose und glaube eine Babybadewanne für einen Euro oder so ähnlich).
Was anderes hab ich bisher auch noch nicht gehört...
Grüße!
Steffi mit Johann und #ei 19.Woche

Beitrag von nehaira 26.09.08 - 12:33 Uhr

Die Vorteile sind schnell erklärt:
Frau darf zügellos Schokolade und andere leckere Dinge in sich reinstopfen.
Frau darf heulen ohne einen Grund zu haben, einfach weil ihr gerade danach ist.
Frau darf eigentlich (fast) alles, egal ob Grund- oder Sinnlos, wenn sie einen Muttepass besitzt.
Keiner kann/darf/sollte meckern!
;-);-);-);-):-D;-);-);-);-)

LG
Daniela

Beitrag von saubaer 26.09.08 - 12:46 Uhr

Na das sollte man doch ausnutzen:-p

Beitrag von cawai 26.09.08 - 12:34 Uhr

oh man....

seid ihr behindert, schüler oder einfach nur schwanger???

sorry aber ich finde da jetzt nix dran das man nur weil man schwanger ist irgendwelche vergünstigungen bekommt.... sei es im kino, zoo oder sonstewo....

kann ich nur mit dem kopf schütteln...

Beitrag von fibi84 26.09.08 - 12:41 Uhr

"seid ihr behindert, schüler oder einfach nur schwanger???"

also deine hormone solltest du lieber mal kontrollieren lassen...hier wurd doch nichts schlimmes geschrieben und dann kommt so ein dämlicher kommentar...
Dann denk ich lieber drüber nach ob ich nicht einfach mal denke bevor ich schreibe, als wenn ich mich über eine simple frage aufrege...die auch so weit garnicht entfernt ist, weil es das tatsächlich mal gab...


Beitrag von cawai 26.09.08 - 12:43 Uhr

und wo hab ich jetzt was schlimmes geschrieben?

es ist nunmal so das behinderte, schüler, rentner usw vergünstigungen bekommen...

frag mich gerade echt wo ich da jemanden beleidigt haben soll.... naja.... man kann sich auch viel einreden liebes... soviel dann zu hormonen, gell?

Beitrag von fibi84 26.09.08 - 12:49 Uhr

ne aber du regst dich auf, als hätte sie wer weiß was gefragt...und da es sowas mal gab ist diese frage nicht so unberechtigt...
ob es dann berechtigt wäre oder nicht ist was anderes und stand überhaupt nicht zur debatte...und wenn es so was noch gäbe, würdest du deinen MuPa aus zücken...

Beitrag von cawai 26.09.08 - 12:54 Uhr

nein würde ich nicht.... denn ob ich nun 1euro spare oder peng

es war meine meinung, es ist ein forum, und dann sollte man auch mit anderen meinungen umgehen können

Beitrag von fibi84 26.09.08 - 13:00 Uhr

ich kann ganz gut mit anderen meinungen umgehen..nur nicht wenn sie so rüberkommen...wie gesagt es gibt keine vergünstigungen und daher brauch ich mich doch auch nicht darüber beschweren, dass es ungerecht anderen gegenüber wäre...

wäre sicherlich so...aber es gibt sicherlich noch weit aus ungerechtere Dinge hier in Deutschland..da wäre das einfach das kleinste übel...

mehr wollt ich damit garnicht sagen...

Beitrag von schokifee 26.09.08 - 14:09 Uhr

Nur weil es dir in deiner SS vielleicht gut geht, heisst es nicht das es bei anderen auch so ist.
Das mal zu dem Kommentar "Nur" schwanger!!!!

Aber vielleicht kannst du in deinem Alter ja noch etwas dazu lernen!

LG
Schokifee

Beitrag von murmel72 26.09.08 - 12:40 Uhr

Finanzielle Vorteile durch den Mutterpass?? Habe ich noch nie gehört und finde ich ehrlich gesagt auch nicht gerechtfertigt.

Nur weil man schwanger ist, soll man weniger Eintritt etc bezahlen? Ich denke, Nichtschwangere und Männer fühlen sich zu Recht ungerecht behandelt.

Beitrag von binzessin 26.09.08 - 12:43 Uhr

hey cawai!

wenns dich nicht interessiert hätte hättest du nie auf den beitrag geklickt und gelesen, oder?

solche leute wie du haben hier glaub ich nichts zu suchen. auch du wirst mit 1000%iger sicherheit mal ne absolut bescheuerte frage gestellt haben und so dumm find ich die nu auch wieder nicht.

man kann doch als 21 jährige frau wenigstens mal ein klein wenig erwachsen verhalten und nicht auf so ein niveau gehen.

dir passt was nicht? also geh oder lies doch sowas nicht.

Beitrag von fibi84 26.09.08 - 12:46 Uhr

#danke

Beitrag von cawai 26.09.08 - 12:48 Uhr

hab ich gesagt das es ne dumme frage war??? nein hab ich nicht

find es nur nicht so richtig sich auf der schwangerschaft "auszuruhen"

habe damit lediglich sagen wollen das ich es nicht richtig finde das schwangere vergünstigungen bekommen.... die sollten meiner meinung nach wirklich nur leuten zur verfügung stehen die es auch brauchen... und das sind nunmal, kann man ja auch überall lesen, behinderte, schüler, renter usw...

das man sich da jetzt so drüber aufregen kann #huepf

Beitrag von guppy77 26.09.08 - 13:01 Uhr

huhu

vergünstigungen hab ich noch nie gehört.

ich kenn nur..gegen vorlage des mutterpassen kann man in bus und bahnen auf krankenplätze auf dei krankenplätze bestehen---und beim einkaufen, da soll man wohl auch an der kasse vordrängeln. hab ich aber noch nicht gemacht, nur ne verkäuferin meinte..warum sind sie denn nicht nach vorn gekommen?

lg guppy