SST

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sommerrain 26.09.08 - 12:33 Uhr

Hallo,

ich habe es nicht mehr ausgehalten und habe bei PU+16 mit einem 25er von Testamed getestet.

Eine zweite Linie ist da, zwar nicht ganz so dunkelrot wie die im Kontroll-Fenster aber in der Packungsbeilage steht, das die eine Linie auch schwächer sein kann.

Es war kein Morgenurin. Ich zittere am ganzen Körper. Ich habe den Test nur deshalb gemacht, weil ich heute morgen so komische Kopfchmerzen hatte, die ich sonst nur kenne, wenn ich meine Mens bekomme.

Ich war mir so sicher, das der Test deshalb negativ ist.

BT ist erst am 29.09.

Kann ich wirklich davon ausgehen, das es geklappt hat?

#danke Rhea

Beitrag von mel21 26.09.08 - 12:40 Uhr

Hallo Rhea,

wenn Du keine Puregon-Spritzen bekommen hast, würde ich davon ausgehen, dass der Test richtig ist.

Also herzlichen Glückwunsch!!!! #huepf

#herzlich Mel

Beitrag von sommerrain 26.09.08 - 12:45 Uhr

Ich nehem seit Transfer nur 3x2 Utrogest. HCG habe ich nicht nachspritzen müssen.

Am liebsten würde ich losrennnen und mir nochmals einen Test von einer anderen Firma kaufen.

Ich kann es einfach nicht glauben. Ich fühle mich total unschwanger.

Rhea

Beitrag von sapiens 26.09.08 - 12:45 Uhr

egal wie schwach die Linie ist: DU BIST SCHWANGER!!!

Herzlichen Glückwunsch!

andrea

Beitrag von uih 26.09.08 - 13:12 Uhr

Gratuliere ;-)

Wenn du nichts nachgespritzt hast, dann freue dich :-)

LG
Karin

Beitrag von ems545 26.09.08 - 13:56 Uhr

Hallo Rhea,

Herzlichen Glückwunsch! Das ist doch super! Linie heisst Linie - und mit Morgenurin wäre sie sicherlich dunkelrot gewesen!

Mich wundert es nur ein wenig, dass Dein BT erst am Montag ist - so wie meiner, allerdings bin ich erst PU+12! Seltsam, wie unterschiedlich die Aerzte das handhaben...

Grüsse
Stella